Dr.-Ing. h. c. Hans Nibel
31.8.1880–25.11.1934
Hans Nibel bekommt 1904 bei Benz & Cie eine Anstellung als Techniker und erhält bereits nach vier Jahren seine Ernennung zum Chefkonstrukteur.
 
 
 
Hans Nibel
 Ab 1911 leitet er das Konstruktionsbüro und ist Prokurist, 1917 erfolgt die Berufung in den Vorstand. 1928 übernimmt er die Leitung des Konstruktionsbüros der Daimler-Benz AG als Nachfolger von Ferdinand Porsche.
1922 verleiht ihm TH Karlsruhe den Titel Dr.-Ing. h. c.
Weitere Informationen
Tools & Services
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten.  |  Anbieter  |  rechtliche Hinweise  |  Cookies  |  Datenschutz

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.