Prof. Dr. Thomas Weber
Vorstandsmitglied der Daimler AG
Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung
 
 
Prof. Dr. Thomas Weber ist seit dem 1. Januar 2003 Vorstandsmitglied der Daimler AG und in dieser Funktion seit 1. Mai 2004 verantwortlich für Konzernforschung &  Mercedes-Benz Cars Entwicklung.
Prof. Dr. Weber wurde am 26. Mai 1954 in Scharnhausen geboren. Nach einer technischen Ausbildung in der damaligen Daimler-Benz AG studierte er Maschinenbau an der Universität Stuttgart und schloss 1980 als Diplom-Ingenieur ab. Anschließend war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Stuttgart und dem Fraunhofer-Institut tätig. 1987 promovierte er an der Universität Stuttgart und trat im selben Jahr in die damalige Daimler-Benz AG ein. 2010 wurde er durch die Universität Stuttgart zum Honorarprofessor bestellt.
Bisherige Positionen im Unternehmen:
  • Stellvertretendes Vorstandsmitglied, Forschung & Technologie, DaimlerChrysler AG, 2003 
  • Sprecher Geschäftsleitung A-Klasse und Leiter Werk Rastatt, DaimlerChrysler AG, 2002 
  • Leitung Werk Rastatt, DaimlerChrysler AG, 1999 
  • Centerleiter Mercedes-Benz Motorenproduktion Stuttgart, DaimlerChrysler AG, 1998 
  • Leiter Motorenwerk Bad Cannstatt, Daimler-Benz AG, 1995 
  • Projekt neue V-Motorengeneration, Daimler-Benz AG, 1994 
  • Vorstandsassistenz PKW-Produktion und NFZ-Entwicklung, Mercedes-Benz AG, 1991 
  • Planung Aggregatproduktion, Werk Untertürkheim, Daimler-Benz AG, 1987
 
Weitere Informationen
Tools & Services
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten.  |  Anbieter  |  rechtliche Hinweise  |  Cookies  |  Datenschutz