Auto Mobil International 2012. Europapremiere für das Concept Style Coupé: Der Stil-Rebell auf der AMI Leipzig
Berlin/Leipzig
16.05.2012
  • Messe-Highlight: seriennahe Studie Concept Style Coupé zum ersten Mal auf einer europäischen Messe
  • Deutsche Messepremiere: Neue Mercedes-Benz A-Klasse
  • Europapremiere: Neue GLK-Klasse und neue G-Klasse
  • Urbane Mobilität: smart zeigt neueste Generation des fortwo und des fortwo electric drive
Berlin/Leipzig: Mit gleich mehreren Europa- und Deutschlandpremieren sorgt Mercedes-Benz für einen spektakulären Auftritt auf der Auto Mobil International (AMI) vom 2. bis 10. Juni in Leipzig.
Absolutes Highlight auf der Leipziger Messe ist das Concept Style Coupé, das zum ersten Mal in Europa gezeigt wird. Die seriennahe Studie gibt einen Ausblick auf das nächste Mitglied der neuen Kompaktwagenfamilie von Mercedes-Benz. Das viertürige Concept Style Coupé ist ein Stil-Rebell: nonkonform, provokant, maskulin. Es setzt ein klares Statement für avantgardistisches Design sportlicher Coupés im Mittelklasse-Segment. Passend zu ihrem dynamischen Auftritt bietet die Coupé-Studie zahlreiche technische Highlights, darunter den neuen Vierzylinder-Turbobenziner mit 155 kW (211 PS), den Allradantrieb 4MATIC sowie die Doppelkupplungs-Automatik 7G-DCT. Wie bereits bei der neuen A-Klasse erfolgreich umgesetzt, wird auch beim Concept Style Coupé die Faszination der Studie in die Serie Eingang finden.
„A“ wie Angriff: die neue Mercedes-Benz A-Klasse
Die neue A-Klasse, die Verkaufsfreigabe im Juni erlebt und im September auf den Markt kommt, erhöht den Pulsschlag im Kompaktsegment. In Leipzig ist sie ebenfalls live zu erleben – zum ersten Mal auf einer deutschen Messe. Der neue Mercedes-Sportler im Kompaktsegment ist cool und „grün“ - emotional im Design, dynamisch im Antritt mit bis zu 155 kW (211 PS) Leistung und hoch effi­zient mit Emissionswerten ab 98 g CO2/km. Darüber hinaus integriert Mercedes-Benz bei der A-Klasse als weltweit erster Automobilhersteller das iPhone® vollständig in das Bedien- und Anzeigekonzept eines Fahr­zeugs. Gleichzeitig unterstreicht die A-Klasse eindrucksvoll, dass Sicherheit bei Mercedes-Benz keine Preisfrage ist: Das radargestützte Assistenzsystem COLLISION PREVENTION ASSIST und der ATTENTION ASSIST sind serien­mäßig an Bord. Auf Wunsch sind zusätzliche, aus den größeren Mercedes-Baureihen bekannte Sicherheitsfeatures erstmals für die A-Klasse verfügbar, darunter PRE-SAFE®, DISTRONIC PLUS sowie der Totwinkel-, Spurhalte- und Geschwindigkeitslimit-Assistent.
SUV-Neuheiten: GLK-Klasse und G 63 AMG
Mit gleich zwei Europapremieren unterstreicht Mercedes-Benz auf der AMI 2012 seinen Führungsanspruch im SUV Segment. Die neue Generation des GLK besticht mit neuem Design, gehobenem Ausstattungsniveau, wegweisenden Assistenzsystemen und ebenso effizienten wie agilen Triebwerken. Ein neu gestaltetes Exterieur verleiht dem Charaktertyp noch mehr Dynamik und neue Ausstattungen im Innenraum fördern das Fahrvergnügen. Der GLK des Jahrgangs 2012 punktet mit einem Angebot modernster Assistenzsysteme und umfangreichen BlueEFFICIENCY-Maßnahmen wie dem serienmäßigen ECO Start-Stopp-System. Die Diesel-Abgasreinigung BlueTEC ermöglicht bereits jetzt die EU6-Abgasnorm.
Mercedes-Benz hat die G-Klasse nochmals deutlich aufgewertet und untermauert damit ihre Spitzenstellung unter den Offroad-Fahrzeugen. Diesen Anspruch unterstreicht der neue G 63 AMG mit Achtzylinder-Biturbomotor und serienmäßiger ECO Start-Stopp Funktion, der ebenfalls auf der AMI zu sehen ist. Für die besonderen Qualitäten der G-Klasse sprechen unzählige Auszeichnungen; darunter mehr als zwanzigmal der Titel „Offroader das Jahres“, den sie auch 2012 wieder erhielt.
Urbane Mobilität: smart fortwo der neuesten Generation
Die Modellpflege des smart fortwo überzeugt mit einem aufgewerteten Exterieur und einer neu verfügbaren Leder/Stoff-Kombination im Innenraum. Ebenfalls auf der Leipziger Messe zu sehen: Der neue smart fortwo electric drive. Ein neues Vertriebsmodell macht den Einstieg in die Elektromobilität besonders interessant: Das sale&care-Modell bietet die Möglichkeit, das Fahrzeug zum attraktiven Preis zu kaufen und die Batterie für eine monatliche Gebühr zu mieten. Das ebenso trendige wie umweltfreundliche smart ebike erweitert das Portfolio der perfekten urbanen Mobilität. Auch das „elektrische Upgrade“ - die sportlichen Versionen des BRABUS smart fortwo electric drive und des smart BRABUS ebike - können von den AMI Besuchern live erlebt werden.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Konstanze
Fiola
Leiterin Kommunikation Vertrieb Deutschland (MBVD)
Tel.: +49 30 2694-2012
Fax: +49 30 2694-2021
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen