Erfolgreiche Markteinführung: Mercedes-Benz B-Klasse und M-Klasse mit hervorragender Kundenresonanz
Stuttgart
22.11.2011
  • Rund 300.000 Besucher und weit über 2.000 Probefahrten am Tag der Markteinführung in Deutschland
  • B-Klasse bereits mit weltweit rund 27.000 Kundenvorbestellungen; M-Klasse mit über 28.000 Auftragseingängen

Stuttgart – Die neuen Modelle der B-Klasse und M-Klasse feierten am vergangen Samstag eine gelungene Markteinführung und stoßen auf eine hervorragende Kundenresonanz. Insgesamt verzeichneten die Mercedes-Benz Händler in Deutschland rund 300.000 Besucher in ihren Showrooms. Auf weit über 2.000 Probefahrten überzeugten sich die Kunden persönlich von den neuen Sicherheitspaketen, der gesteigerten Effizienz, dem nochmals erhöhten Komfort und der beeindruckenden Dynamik der neuen Modelle. Zudem wurden mehr als 4.000 weitere Probefahrten für die kommenden Tage vereinbart.
Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing: „Die Händlerpremiere unserer neuen Fahrzeuge war ein voller Erfolg. Die Resonanz unserer Kunden auf die neue B-Klasse und die neue M-Klasse ist wirklich fantastisch. Seit der offiziellen Verkaufsfreigabe haben wir für die B-Klasse weltweit bereits rund 27.000 Kundenvorbestellungen vorliegen. Bei der neuen M-Klasse sind es über 28.000. Ich bin fest davon überzeugt, dass die neuen Modelle an den Erfolg ihrer jeweiligen Vorgänger anknüpfen und einen wichtigen Beitrag zu unserem Absatzwachstum in den kommenden Jahren leisten werden.“ Der Verkaufsstart für die neue B-Klasse war im September. Die neue M-Klasse kann seit Juli geordert werden.
Auch bei den ersten Testfahrten der Medienvertreter stießen die neue B-Klasse und die neue M-Klasse auf positive Resonanz. Insgesamt konnten mehr als 600 Journalisten die neue B-Klasse auf der Fahrveranstaltung in Wien persönlich erleben. Rund 400 Journalisten unterzogen die neue M-Klasse in Kitzbühl einem ausgiebigen Test.
Die neue B-Klasse ist der erste von insgesamt fünf neuen Kompakten, mit denen Mercedes-Benz seine Position in diesem Segment deutlich ausbauen wird. Mit einem neuen Vierzylinder-Ottomotor mit Direkteinspritzung und Turbo­aufladung, einem neuen Dieselmotor, einem neuen Doppelkupplungsgetriebe und einem neuen Schaltgetriebe sowie neuen Assistenzsystemen läutet die zweite Generation der B-Klasse technologisch ein neues Kompaktklasse-Zeitalter bei Mercedes-Benz ein. Hochwertige Materialien und fein strukturierte Oberflächen, edle Details, präzise Verarbeitung sowie eine im Segment einmalige Sicherheitsausstattung verschieben den Maßstab im Kompaktklasse-Segment nach oben.
Von der letzten Generation der B-Klasse wurden insgesamt weit mehr als 700.000 Fahrzeuge ausgeliefert.
Die dritte Generation der M-Klasse von Mercedes-Benz überzeugt vor allem mit einer ausgezeichneten Energieeffizienz. Im Durchschnitt konsumieren die neuen Modelle 25 Prozent weniger Kraftstoff als die Vorgänger. Verbrauchs-Champion ist der ML 250 BlueTEC 4MATIC, der sich mit einem NEFZ-Verbrauch von 6,0 l/100 km (158 g CO2/km) begnügt.
Ausgezeichnete Sicherheit sowie ausgewogener Fahrkomfort bei hoher Fahrdynamik sowohl auf der Straße als auch abseits befestigter Wege gehören zu den weiteren Stärken des permanent allradgetriebenen Premium-SUVs. Zudem besticht der ML durch neue Fahrwerkentwicklungen und innovative Fahrdynamiksysteme, die sowohl den Fahrspaß wie die Fahrsicherheit weiter erhöhen. Für die Vorgänger-Baureihe der neuen M-Klasse entschieden sich über eine halbe Millionen Kunden.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Konstanze
Fiola
Leiterin Kommunikation Vertrieb Deutschland (MBVD)
Tel.: +49 30 2694-2012
Fax: +49 30 2694-2021
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen