Mercedes-Benz hilft beim Einsatz auf den Erdbeerfeldern
Berlin/Rövershagen
12.04.2012
  • 20 Mercedes-Benz Vario, zwei Mercedes-Benz Vito und ein Mercedes-Benz Atego für Karls Erdbeerhof
Berlin/Rövershagen – So wie Mercedes-Benz der Experte für Transporter ist, so ist Karls Erdbeerhof der Spezialist für frische Erdbeeren. Pünktlich zu Beginn der Erdbeersaison erweitert Karls Erdbeerhof seinen Fuhrpark um 20 Mercedes-Benz Vario, zwei Mercedes-Benz Vito und einen Mercedes-Benz Atego. Die Fahrzeuge übergab Kirsten Ehrlich, beim Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland verantwortlich für das Retailmanagement Transporter, an Robert Dahl, Geschäftsführer von Karls Erdbeerhof in Rövershagen/Mecklenburg-Vorpommern. Die neuen Fahrzeuge werden dazu eingesetzt, die in den Morgenstunden gepflückten Erdbeeren schnellstmöglich zu den über 260 Verkaufspunkten von Karls Erdbeerhof zu transportieren. Die Stützpunkte verteilen sich über den gesamten Raum von Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Berlin.
„Wir freuen uns, wenn unsere Transporter dazu beitragen, dass frisch gepflückte Erdbeeren noch am selben Tag zu den Kunden gelangen. So wie ich mich auf die Frische und Güte der Erdbeeren verlasse, kann sich der Karls Erdbeerhof auf die Qualität und Wirtschaftlichkeit unserer Fahrzeuge verlassen,“ so Kirsten Ehrlich am Rande der Fahrzeugübergabe. „Die Mercedes-Benz Transporter passen einfach zu unserem Unternehmen. Ich finde sie sind ehrliche Autos mit langer Tradition. Ich und meine Mitarbeiter lieben diese Autos sehr,“ so Robert Dahl.
Suche
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen