Der neue Mercedes-Benz CLS: Kultivierte Sportlichkeit
Stuttgart
04.10.2010
Die Positionierung: Neues vom Erfinder des viertürigen Coupés
  • Rückblick: Über 170.000 Modelle des ersten CLS weltweit verkauft
  • Ausblick: Europäische Markteinführung des neuen CLS im Januar 2011
Eine Generation Vorsprung: Mit dem CLS hat Mercedes-Benz 2003 eine neue Fahrzeugkategorie geschaffen, die erstmals die Eleganz und Dynamik eines
Coupés mit dem Komfort und der Funktionalität einer Limousine verband. Die Kunden waren begeistert, die Wettbewerber verblüfft: Über Jahre hinweg blieb der CLS das einzige viertürige Coupé in seiner Klasse und fand weltweit von Oktober 2004 bis heute rund 170.000 Käufer. Außergewöhnlich viele davon erwarben ihren ersten Mercedes-Benz. „Unsere Kunden weltweit haben unseren Mut, ein völlig neues Fahrzeugkonzept auf den Markt zu bringen, belohnt“, freut sich Dr. Joachim Schmidt, Leiter Vertrieb und Marketing von Mercedes-Benz. „Auch die Neuauflage des CLS profitiert mit seinem faszinierenden Design und seiner kultivierten Sportlichkeit davon, dass wir mit unserem viertürigen Coupé eine ganze Generation Vorsprung vor dem Wettbewerb haben.“
Der erste CLS, der 2003 zunächst als Studie „Vision CLS“ auf der IAA seine Premiere feierte, war als Design-Ikone ein klares Statement: 64 Prozent der europäischen Kunden haben ihn aus Designgründen gekauft, so das klare Ergebnis der Neuwagenkäufer-Befragung NCBS (New Car Buyer Survey). Dass die Formgebung von zeitloser Schönheit ist, beweist neben zahllosen Designpreisen auch die Leserwahl der deutschen Fachzeitschrift „Motor Klassik“: 2009 wurde der CLS zum „Klassiker der Zukunft“ gewählt.
Mit seinem außergewöhnlichen Design tritt der neue CLS in die Fußstapfen seines Vorgängers und wendet sich an Auto-Connaisseure, die Sinnlichkeit und Sinn schätzen. Denn neben der besonderen Formgebung und dem Anspruch handwerklicher Perfektion wird er auch technologisch seiner Rolle als Innovationsträger gerecht: So tritt der neue CLS zum Start mit komplett neuen Motoren an. In Kombination mit weiteren Effizienz steigernden Maßnahmen wie der ECO Start-Stopp-Funktion oder dem serienmäßigen, weiterentwickelten 7-G-TRONIC PLUS-Automatikgetriebe ermöglichen diese eine Verbrauchsersparnis von bis zu 25 Prozent. Weitere Premieren sind unter anderem der Aktive Park-Assistent sowie die LED High Performance-Scheinwerfer, die erstmals alle dynamischen Lichtfunktionen in LED-Technik bieten(zu beidem siehe Kapitel „Die Aktive Sicherheit“). Angesichts der traditionell Innovationen gegenüber sehr aufgeschlossenen CLS-Kundschaft prognostizieren die Mercedes-Marktforscher für beide Neuheiten Ausstattungsraten von über 80 Prozent.
Größter Markt für den CLS wird Europa sein, mit einer Absatzerwartung von 46 Prozent soll fast jeder zweite CLS in die ECE-Staaten ausgeliefert werden. Der Verkauf startet im Januar 2011. In Nordamerika, wo nur die beiden leistungsstärksten Modelle erhältlich sein werden, findet die Markteinführung vier Monate später statt.
Ihr Presse-Kontakt
Norbert
Giesen
Leiter Baureihen Mercedes-Benz Cars, Sportkommunikation
Tel.: +49 711 17-76422
Fax: +49 711 17-98651
Steffen
Schierholz
Baureihen C-, E,- CLS-Klasse
Tel.: +49 711 17-75852
Fax: +49 711 17790-44945
Aktionen
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen