Daimler präsentiert mit BharatBenz eigene Fahrzeugmarke für den indischen Markt
Chennai/Indien
17.02.2011
  • Einführung der Marke BharatBenz stärkt Engagement von Daimler Trucks in Indien und ist Basis für die Einführung einer neuen lokalen Lkw-Generation
  • Unter dem Markendach wird das Daimler India Commercial Vehicles Lkw-Produktportfolio in den Gewichtsklassen von 6 bis 49 Tonnen angeboten
  • Fünfte Lkw-Marke im Portfolio von Daimler Trucks
Chennai/Indien – Daimler Trucks, der größte weltweit aufgestellte Lkw-Hersteller für schwere und mittelschwere Lkw größer 6 Tonnen, hat heute die für den indischen Markt entwickelte Lkw-Marke BharatBenz vorgestellt. Sie wird den Kunden in Indien ein umfassendes Produktprogramm von Lkw in den Gewichtsklassen 6 bis 49 Tonnen und Lösungen für verschiedene Einsatzbereiche bieten.
Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter von
Mercedes-Benz Cars, Andreas Renschler, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Daimler Trucks und Daimler Buses, sowie Marc Llistosella, Managing Director und CEO Daimler India Commercial Vehicles, präsentierten die Marke BharatBenz am Produktionsstandort von Daimler India Commercial Vehicles in Oragadam bei Chennai, Indien.
„Mit unserer neuen Lkw-Marke setzen wir ein klares Zeichen: Daimler ist in Indien zuhause. Unsere BharatBenz-Lkw sind die richtige Mischung aus Daimler-DNA und indischem Markt-Know-how. Sie werden in Indien für Indien und von Fachkräften aus Indien entwickelt und gebaut.“ sagt Dr. Dieter Zetsche.
„Indien ist bereits seit Jahren auf Wachstumskurs und bietet mit gesamtwirtschaftlichen Wachstumsprognosen von sieben bis acht Prozent auch in den nächsten zehn Jahren ein enormes Potenzial. Wir gehen davon aus, dass die indische Lkw-Industrie ihr Volumen bis 2020 verdoppeln wird. Wir werden bei dieser Entwicklung eine bedeutende Rolle spielen. Diesen vielversprechenden Markt werden wir mit unserem Produktprogramm für das „New Middle Market-Segment“ bedienen. Denn die Anforderungen der indischen Kunden steigen und wir reagieren darauf mit neuen Lkw-Standards in Bezug auf Leistung, Qualität, Zuverlässigkeit und Effizienz. Prognosen zufolge wird das Segment des „New Middle Markets“ im Jahr 2020 bis zu 80 Prozent des indischen Lkw-Marktes ausmachen.“ erklärt Andreas Renschler.
„Das Produktprogramm von BharatBenz wird das gesamte technische Know-how von Daimler Trucks nutzen und so einsetzen, dass es den besonderen Anforderungen der indischen Kunden bestmöglich gerecht wird. Die leichten Lkw werden auf der bewährten Plattform für den Fuso Canter basieren, während im schweren Segment die Plattform eines unserer Mercedes-Benz Lkw zum Einsatz kommt. Die Lkw sind damit ideal auf die Bedürfnisse der indischen Kunden zugeschnitten“, fügt Marc Llistosella hinzu.
Dabei unterstreicht die Wahl der Bezeichnung Bharat das Engagement von Daimler Trucks, sich ganz auf die lokalen Marktanforderungen einzustellen. Denn Bharat bedeutet übersetzt in die verschiedenen Landessprachen „Indien“.
Die Daimler AG feiert in Stuttgart dieses Jahr den 125. Geburtstag des Automobils. Der Pioniergeist der Daimler-Gründer hat die Welt mit dem Bau des weltweit ersten Automobils im wahrsten Sinne des Wortes mobil gemacht. Daimler kann auf eine lange Tradition als Innovationsführer zurückblicken und viele Erfindungen vorweisen, darunter auch den weltweit ersten Lkw vor 115 Jahren. Mit der neuen, speziell für den indischen Markt entwickelten Marke BharatBenz verdeutlicht Daimler einmal mehr seinen Anspruch.
2012 wird die Lkw-Produktion in Oragadam bei Chennai anlaufen. Am dortigen Daimler-Standort befindet sich auf einer Fläche von rund 160 Hektar neben dem Produktionswerk auch eine hochmoderne Teststrecke, die den kompromisslosen Qualitäts- und Leistungsanspruch des Unternehmens verdeutlicht. Daimler hat dort bereits zahlreiche Fahrzeuge auf über einer Million Testkilometern auf Herz und Nieren geprüft. Die Gesamtinvestitionen von DICV werden sich auf über 44 Mrd. Indische Rupien (rund 700 Millionen Euro) belaufen.
Suche
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen