Mercedes-Benz Bank jetzt auf Facebook
Stuttgart
16.08.2012
  • Finanzdienstleistungen auf neue Art erleben
Stuttgart. Die Mercedes-Benz Bank ist ab sofort auf Facebook vertreten. Mit dem Facebookauftritt bietet die Stuttgarter Autobank ihren Kunden einen zusätzlichen, interaktiven Kommunikationskanal für den direkten Dialog. Flankierend zur Produktoffensive von Daimler möchte auch die Mercedes-Benz Bank neue Zielgruppen erschließen. Dabei sollen mit dem Einstieg ins Kompaktwagensegment insbesondere jüngere Kunden gewonnen werden, die eine hohe Affinität zu sozialen Netzwerken haben. 

„Mit Facebook haben wir die Chance, direkt und schnell mit unseren Kunden und Interessenten zu kommunizieren und noch mehr über deren Anforderungen an uns zu erfahren.“, sagt Benedikt Schell, Mitglied der Geschäftsleitung der Mercedes-Benz Bank, verantwortlich für Vertrieb und Marketing. Neben dem interaktiven Dialog und der Diskussion mit den Kunden werden auch Themen wie etwa das VfB- oder DTM-Sponsoring oder Informationen zum sozialen Engagement der Bank den Facebookauftritt prägen.

Für den Absatzerfolg von Daimler spielen Finanzdienstleistungen eine zunehmend wichtige Rolle. Jedes zweite Fahrzeug von Mercedes-Benz oder smart wird bereits heute über die Bank finanziert oder geleast. Immer mehr Kunden, insbesondere jüngere Kunden informieren sich bereits im Vorfeld im Netz über ihr Wunschfahrzeug und das passende Finanzprodukt dazu.

Die Mercedes-Benz Bank ist auf Facebook unter folgender Adresse zu erreichen:
Suche
Presse-Ansprechpartner
Ulrike
Burkhart
Presse Mercedes-Benz Bank und Daimler Financial Services Europa
Tel.: +49 711 2574-4198
Fax: +49 711 2574-94198
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen