Neuer Service- und Supportleiter bei FleetBoard
Stuttgart
16.05.2012
  • Nayif Demirkaya übernimmt die Leitung des FleetBoard Kundenservice
  • FleetBoard plant höchsten Grad an Kundenorientierung, setzt Maßstäbe bei Customer Experience Management
Stuttgart – Nayif Demirkaya ist ab sofort für den Kundenservice und –support bei der Daimler FleetBoard GmbH verantwortlich. Der international erfahrene Experte für Kundenservice im Mobilfunk­geschäft, Jahrgang 1971, spricht fließend vier Sprachen und hat zehn Jahre lang den globalen Service und Support von Sony Ericsson erfolgreich geführt. Das beweisen mehrfach nationale und inter­nationale Auszeichnungen für Kundenzufriedenheit im Business- und Endkundengeschäft.
Die Einführung von FleetBoard inside, dem Standardeinbau des Fahrzeugrechners im neuen Mercedes-Benz Actros, führte zu einem sprunghaften Anstieg des FleetBoards Kundenstamms. Aus diesem Grund liegt nun ein starker Fokus auf einer exzellenten, inter­nationalen Servicequalität für FleetBoard Kunden. In Zukunft gibt es einen Ansprechpartner (Single point of contact) für Hardware- und Softwarethemen, der alle Kundenkontaktpunkte FleetBoards umspannt: Vom technischen Support über Einbau­fragestellungen bis zu Qualitätsmanagement und FleetBoard-Auftrags­zentrum. Herr Demirkaya berichtet direkt an die Geschäfts­leitung des Unternehmens, damit diese stets ihr Ohr ganz nah am Kunden hat.
„Mit Herrn Demirkaya haben wir einen Profi für die Leitung unseres Service- und Supportteams gewonnen“, verdeutlicht Markus Lipinsky, Geschäftsführer der Daimler FleetBoard GmbH. „Er hat die nötige Erfahrung, um die zeitnahe und kompetente Bearbeitung von Kundenanfragen und -reklamationen sicher zu stellen. Zudem werden er und sein Team permanent die Qualität des FleetBoard Kundenservices optimieren. Denn wir streben den höchsten Grad an Kundenorientierung auf dem Markt bei uneingeschränkter Systemperformance an.“
Um ein Maximum an Kundenzufriedenheit zu erreichen, wurde das FleetBoard Servicepersonal um 70% aufgestockt. Anfragen werden innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Ab 1. Juni 2012 können sich Kunden über landesspezifische Telefonnummern an das Unter­nehmen wenden. So kommen FleetBoard Kunden flächendeckend in den Genuss einer besseren Verfügbarkeit und schnelleren Bearbeitung ihres Anliegens.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Christoph
Ludewig
Daimler Services FleetBoard GmbH
Tel.: +49 711 17-91105
Fax: +49 711 17-91121
Karin
Giangrande
Daimler Services FleetBoard GmbH
Tel.: +49 711 17-91909
Fax: +49 711 17790-58099
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen