E 300 BlueTEC HYBRID und Effizienz-Champions: Überzeugende Effizienz ohne Verzicht
Stuttgart
28.03.2012
E 300 BlueTEC HYBRID und Effizienz-Champions: Überzeugende Effizienz ohne Verzicht
Mit dem neuen E 300 BlueTEC HYBRID, dem sparsamsten Oberklasse-Modell der Welt (4,2 l Diesel/100 km, 109 g C02/km), setzt Mercedes-Benz seine Hybrid-Offensive fort. Zugleich unterstreichen Effizienz-Champions wie SLK 250 CDI, S 250 CDI, ML 250 BlueTEC 4MATIC und SL 350 BlueEFFICIENCY, dass das Unternehmen ebenso bei der stetigen Optimierung von Fahrzeugen mit Verbrennungs­motoren in allen Klassen eine Vorreiterrolle einnimmt. Gemeinsames Merkmal dieser umweltverträglichen Mobilitätslösungen ist ihre überzeugende Effizienz, ganz ohne Verzicht.
Sparsame und umweltverträgliche Premium-Automobile von Mercedes-Benz ohne Verzicht auf die markentypischen Eigenschaften Sicherheit, Komfort und souveräner Fahrspaß – darauf zielt die Strategie des Stuttgarter Automobil­herstellers ab. Neben hocheffizienten Verbrennungsmotoren runden aktuell Hybridantriebe den Mix intelligenter, bedarfsgerechter Lösungen für eine umweltverträgliche Mobilität ab. Nach dem 2009 eingeführten S 400 HYBRID setzt Mercedes-Benz nun mit dem E 300 BlueTEC HYBRID neue Maßstäbe für Business-Fahrzeuge der Oberklasse. Ausgeliefert an Kunden wird der Diesel-Hybrid als Limousine und T-Modell ab dem dritten Quartal 2012 auf dem europäischen Markt. Danach startet der E 400 HYBRID, dessen Elektromotor mit einem V6-Ottomotor kombiniert ist, auf dem amerikanischen Markt und wird später in weiteren Ländern wie Japan und China angeboten.
„Die modulare Hybrid-Technik öffnet uns den Weg, zügig weitere Baureihen um Hybrid-Modelle zu ergänzen“, erklärt Professor Dr. Thomas Weber, Daimler-Vorstand für Konzernforschung und Leiter Mercedes-Benz Cars Entwicklung. „Mit einem klaren Fokus auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der weltweiten Märkte können wir genau die Modelle anbieten, die unsere Kunden verlangen.“ Denn das intelligente modulare Hybridkonzept bietet einen großen Vorteil: An der Karosserie sind keine Änderungen notwendig, das Hybrid-Modul ist flexibel und modular auch in weiteren Baureihen einsetzbar, neben Diesel- und Benzinmodellen wird es auch Rechtslenker-varianten geben.
Neben der bedarfsgerechten Hybridisierung in unterschiedlichen Ausbaustufen – von der ECO Start-Stopp-Funktion bis hin zum rein elektrisch fahrbaren Hybrid – setzt Mercedes-Benz auf dem Weg zu nachhaltiger Mobilität ebenso auf die Optimierung der Fahrzeuge mit modernsten Verbrennungs­motoren – etwa durch Downsizing, Aufladung, Direkteinspritzung, Reibungsoptimierung und BlueTEC. Darüber hinaus finden gezielte Optimierungsmaßnahmen am Fahrzeug statt, zum Beispiel in den Bereichen Aerodynamik, Leichtbau und Energiemanagement (BlueEFFICIENCY). Quer durch alle Baureihen werden leistungsstarke und zugleich sparsame Benzin- und Dieselmodelle angeboten. Effizienz-Champions wie SLK 250 CDI, S 250 CDI, ML 250 BlueTEC 4MATIC und SL 350 BlueEFFICIENCY setzen in ihren jeweiligen Segmenten
die Bestwerte in puncto Effizienz.
E 300 BlueTEC HYBRID: 4,2 l Diesel/100 km, 109 g C02/km
Der E 300 BlueTEC HYBRID verbindet die guten Verbrauchswerte des 4‑Zylinder-Dieselmotors auf langen Strecken (Autobahn, Überland) mit den Vorteilen eines effizient arbeitenden Hybriden in der Stadt und im Stop & Go-Verkehr. Damit bietet er überzeugende Effizienz – ohne Verzicht: Dank kompaktem Hybrid-Konzept gibt es keine Einschränkungen bei Platzangebot, Komfort und Sicherheit.
Beim E 300 BlueTEC HYBRID kombiniert Mercedes-Benz den 2,2-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor mit 150 kW (204 PS) Leistung mit einem leistungsstarken Hybridmodul. Sein 20-kW-Elektromotor ist zwischen Verbrennungstriebwerk und 7-Gang-Automatikgetriebe angeordnet. Der Elektromotor unterstützt den Dieselmotor beim Beschleunigen (Boost-Effekt) und wird im Generatorbetrieb zur Bremsenergierückgewinnung (Rekuperation) genutzt, eignet sich aber auch für rein elektrisches Fahren. Basierend auf dem modularen Hybridbaukasten von Mercedes-Benz eröffnet der Dieselhybrid eine neue Ära der Hybridantriebe. Der Verbrauch des
E 300 BlueTEC HYBRID beträgt 4,2 Liter pro 100 Kilometer (CO2: 109 g/km).
Das intelligente und modulare Hybrid-System benötigt in Verbindung mit 7G‑TRONIC, nasser Anfahrkupplung und der Lithium-Ionen Batterie wenig Bauraum und wiegt rund 100 kg. Die Hybrid-Komponenten sind wie bei allen Mercedes-Benz Hybrid-Modellen mit dem umfangreichen „7-fachen Sicherheitskonzept“ ausgestattet.
Rechtzeitig zum Marktstart wird der E 300 BlueTEC HYBRID das Umweltzertifikat nach der ISO-Norm TR 14062 erhalten. Mit dieser Anerkennung honorieren die neutralen Prüfer des TÜV Süd das Engagement des Unternehmens beim umfassenden Umweltschutz, der in den Leitlinien des gesamten Daimler-Konzerns fest verankert ist. Dabei berücksichtigt das Automobilunternehmen die Auswirkungen eines Fahrzeugs auf die Umwelt während des gesamten Lebenszyklus – von der Entwicklung über den Produktionsprozess und die Nutzung bis zur Entsorgung.
Effizienz-Champions: Verbrauchsmeister in allen Fahrzeugklassen
Konsequent bietet Mercedes-Benz quer durch alle Baureihen leistungsstarke
und zugleich sparsame Benzin- und Dieselmodelle an, die dank Turboaufladung und Direkteinspritzung bei verbesserten Fahrleistungen weniger Kraftstoff verbrauchen und die CO2 -Emissionen reduzieren. Diese „Effizienz-Champions“ sind besonders attraktiv für Märkte mit CO2 -Besteuerung, sowie für Firmen- und Flottenkunden.
Kurz-Charakteristik der Effizienz-Champions:
  • SLK 250 CDI: Drehmoment wie ein V8-Muscle-Car, Verbrauch
    wie ein Kleinwagen. Der sparsamste (4,9 l/100 km) und stärkste (150 kW/500 Nm) Diesel-Roadster der Welt;
  • S 250 CDI: Die „Fünf-Liter S-Klasse“ mit souveränem Langstreckenkomfort;
  • ML 250 BlueTEC 4MATIC: Full-Size-SUV mit voller On- und Offroad-Performance bei rund sechs Litern Verbrauch und 158 g CO2/km;
  • SL 350 BlueEFFICIENCY: Bietet gegenüber dem Vorgängermodell eine Verbrauchsreduzierung um 29 Prozent, vor allem dank BlueDIRECT-Motor, intelligentem Leichtbau (- 140 kg) und bester Aerodynamik.
Das Institut „ÖkoTrend“ hat den S 250 CDI BlueEFFICIENCY und den ML 250 BlueTEC 4MATIC zu den umweltfreundlichsten Autos ihrer Klasse erklärt. Die Fachzeitschrift AUTO TEST zeichnete beide Mercedes-Benz Modelle im Dezember 2011 deshalb als „Sieger in Grün“ aus.
Ihr Presse-Kontakt
Wolfgang
Zanker
Leiter Baureihen Mercedes-Benz Cars, Testwagenmanagement, Sportkommunikation
Tel.: +49 711 17-75847
Fax: +49 711 17-91602
Steffen
Schierholz
Baureihen C-, E,- CLS-Klasse
Tel.: +49 711 17-75852
Fax: +49 711 17790-44945
Aktionen
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen