GL-Klasse: Dieselpower für die GL-Klasse
Ihren ersten Auftritt außerhalb der europäischen Messehallen zelebriert die neue GL-Klasse auf Island. Hier kann das Multitalent sein breit gefächertes Leistungsspektrum besonders gut demonstrieren, denn das Land nahe des Polarkreises enthält in komprimierter Form die unterschiedlichsten Rahmenbedingungen. In der Hauptstadt Reykjavik kommen die urbanen Qualitäten des GL zur Geltung. Die hervorragend ausgebauten Hauptverbindungsstrassen erinnern an herkömmliche Landstrassen oder Autobahnen und vermitteln die Leistungsfähigkeit des Multitalents im mitteleuropäischen Alltagsbetrieb. Naturpisten und Offroad-Passagen hingegen verdeutlichen die Performance abseits befestigter Strassen. Hinzu kommt das recht abwechslungsreiche Wetter, das von der Klimatisierung des GL souverän abgefedert wird. Selbst im Sommer sind Schneefälle oder Schneeschauer bei Temperaturen um den Gefrierpunkt keine Seltenheit, ebenso gut können die Temperaturen jenseits der 20 Grad-Marke liegen. Nicht umsonst behaupten die direkten Nachfahren der Wikinger: „Natürlich gibt es auf Island vier Jahreszeiten, meistens sogar an einem Tag...“
Hier stehen die Modelle mit modernster Dieseltechnologie und serienmäßigem Dieselpartikelfilter im Mittelpunkt: Der GL 320 CDI 4MATIC und GL 420 CDI 4MATIC. Der siebensitzige Premium-Geländewagen, der als neues Highlight im Marktsegment der luxuriösen Sports Utility Vehicles gilt, überzeugt mit exzellenter Fahrdynamik sowohl auf der Straße wie abseits befestigter Wege und verwöhnt die Insassen mit überragendem Platzangebot und dem Komfort einer luxuriösen Limousine. Einen weiteren Meilenstein setzt die GL-Klasse mit dem umfassenden Sicherheitskonzept PRE-SAFE®, einem absoluten Novum in diesem Marktsegment.
Das Design der neuen GL-Klasse strahlt mit seinen ruhigen Karosserieflächen, kraftvollen Elementen und markanten Details Kraft und Exklusivität aus und verleiht dem Geländewagen der Oberklasse bereits im Stand Vorwärtsdynamik.
Für souveräne Fahrleistungen des Multitalents sorgen vier hochmoderne Triebwerke – zwei Benziner und zwei Diesel. Die beiden direkteinspritzenden Dieseltriebwerke in den Modellen GL 320 CDI 4MATIC und GL 420 CDI 4MATIC erfüllen die Abgaseinstufung EU4 und arbeiten serienmäßig mit einem wartungsfreien Dieselpartikelfilter, der die Partikelemissionen ohne Zusatzstoffe um weitere 99 Prozent reduziert.
Die Neuauflage des Diesel-V8-Aggregats im GL 420 CDI 4MATIC leistet vor allem dank Common-Rail-Hochdruckeinspritzung der dritten Generation mit maximal 1600 bar Einspritzdruck, angehobenem Zünddruck, bis zu fünf Dieselinjektionen je Einspritzvorgang, speziellen Lochdüsen sowie neuartigen Piezo-Injektoren mit präziseren Einspritzzeiten 225 kW/306 PS und verleiht dem Offroader sportliches Temperament. Das bewährte V6-Dieselaggregat im GL 320 CDI 4MATIC stellt 165 kW/224 PS und ein üppiges Drehmoment von 510 Newtonmetern zur Verfügung. Alle Motorisierungsvarianten des GL sind serienmäßig mit dem siebenstufigen Automatikgetriebe 7G-TRONIC mit DIRECT SELECT ausgerüstet.
Eine für dieses gehobene Marktsegment moderate Preisgestaltung verleiht dem auf Wunsch siebensitzigen Multitalent GL zusätzliche Attraktivität. Das Fahrver-gnügen diesseits und jenseits befestigter Wege beginnt bei 63.684,- Euro für den GL 320 CDI 4MATIC.
First Class Onroad und Offroad
  • Fahrpremiere für die neue GL-Klasse mit CDI-Motoren
  • Exzellente Fahrdynamik auf der Straße und im Gelände
  • Komfort wie in einer luxuriösen Limousine
Mercedes-Benz präsentiert erstmals die Modelle GL 320 CDI 4MATIC und GL 420 CDI 4MATIC außerhalb der Messehallen. Beide Versionen bieten modernste Dieseltechnologie und sind serienmäßigem mit einem Dieselpartikelfilter ausgestattet. Die siebensitzigen Premium-Geländewagen überzeugen mit einer exzellenten Fahrdynamik sowohl auf der Straße wie abseits befestigter Wege und verwöhnen die Insassen mit einem überragenden Platzangebot und dem Komfort einer luxuriösen Limousine. Einen weiteren Meilenstein setzt die GL-Klasse mit dem umfassenden Sicherheitskonzept PRE-SAFE®, einem absoluten Novum in diesem Marktsegment.
Damit erfüllt die GL-Klasse alle Anforderungen an einen modernen, innovativen SUV oder definiert sie auf einem höheren Niveau neu. Natürlich bleiben die Mercedes-typischen Geländewagen-Gene wie höchste Solidität, Robustheit und Dauerhaltbarkeit erhalten. Nicht umsonst weist die Nomenklatur auf den legendären Urvater aller Mercedes-Benz-Geländewagen hin – auf die G-Klasse. Der Gelände-Klassiker geht mittlerweile in sein 27. Produktionsjahr und wird weiterhin neben der GL-Klasse angeboten.
Mit ihrem souveränen Auftritt verdeutlicht die GL-Klasse bereits optisch ihren Führungsanspruch innerhalb eines umkämpften Marktsegments. Die eigenständige Formensprache strahlt Kraft und Exklusivität aus. Ruhige Karosserieflächen, kraftvolle, keilförmige Elemente und markante Details geben dem Geländewagen der Oberklasse bereits im Stand Vorwärtsdynamik. Die Proportionen der geräumigen Karosserie (Länge 5088 mm, Breite 1920 mm, Höhe 1840 mm) sind stimmig und setzen das noble Multitalent überzeugend in Szene.
Souveräne Antriebsquellen: Modernste V6- und V8-Aggregate
Die Motorenpalette umfasst vier hochmoderne Triebwerke, die mit einer harmonischen Drehmoment- und Leistungsentfaltung entscheidend zum Fahrspaß beitragen. Beide direkteinspritzenden Dieseltriebwerke im GL 320 CDI 4MATIC und GL 420 CDI 4MATIC bieten die Abgaseinstufung EU4 und arbeiten serienmäßig mit einem wartungsfreien Dieselpartikelfilter zusammen, der ohne Zusatzstoffe die Partikelemissionen um weitere 99 Prozent reduziert.
Die Neuauflage des Diesel-V8-Aggregats im GL 420 CDI 4MATIC mit Vierventiltechnik, Bi-Turbo-Aufladung und variabler Turbinengeometrie macht den Offroader noch temperamentvoller. Das Drehmoment des 4,0-Liter-Motors wuchs auf 700 Newtonmeter, die Leistung stieg durch die Überarbeitungsmaßnahmen von 184 kW/ 250 PS auf 225 kW/306 PS. Gleichzeitig reduzieren sich die Rohemissionen, die Verbrauchswerte und das Geräuschniveau. Die Leistungs-steigerung ermöglichten vor allem die Common-Rail-Hochdruckeinspritzung der dritten Generation mit maximal 1600 bar Einspritzdruck und die Anhebung des Zünddrucks auf 175 bar. Mit bis zu fünf Dieselinjektionen je Einspritzvorgang, speziellen Lochdüsen, neuartigen Piezo-Injektoren mit präziseren Einspritzzeiten und einer überarbeiteten Abgasrückführung konnten die Emissionen entscheidend verbessert werden. Das quadratische Bohrungs-Hub-Verhältnis und eine gegenläufige Ausgleichswelle sorgen für eine hohe Laufruhe. Das bewährte V6-Dieselaggregat im GL 320 CDI 4MATIC leistet 165 kW/224 PS und stellt mit 510 Newtonmetern ein üppiges Drehmoment über einen breiten Drehzahlbereich zur Verfügung. Daraus ergeben sich beachtliche Fahrleistungen.
Neben dem in der neuen S-Klasse eingeführten, neu entwickelten 5,5-Liter-Motor im GL 500 4MATIC mit 285 kW/388 PS kommt das zweite Aggregat dieser modernen V8-Motorenfamilie in der GL-Klasse erstmals zum Einsatz. Im GL 450 4MATIC verfügt der Motor über ein Hubvolumen von 4,6 Litern und leistet 250 kW/340 PS.
Alle Motorisierungsvarianten des GL sind serienmäßig mit dem siebenstufigen Automatikgetriebe 7G-TRONIC mit DIRECT SELECT ausgerüstet. Ausgezeichnete Fahrleistungen und geringe Verbrauchswerte ergeben sich nicht nur aus der perfekten Kombination hochmoderner Motoren mit der 7G-TRONIC und dem reibungsoptimierten Antriebsstrang. Ein wichtiger Faktor ist auch das vergleichs-weise niedrige Gesamtgewicht durch die selbsttragende Karosserie und die für diese stattliche Fahrzeuggröße gute Aerodynamik (cw 0,37).
Die wichtigsten technischen Daten im Überblick:
  Zyl. cm³ kW/PS Nm bei/min 0-100 (s) km/h l/100 km (kombiniert)
GL 320 CDI 4MATIC V6 2987 165/
224
510/
1600-2800
9,5 210 9,8
GL 420 CDI 4MATIC V8 3996 225/
306
700/
2200-2600
7,6 230 11,6
GL450
4MATIC
V8 4663 250/
340
460/
2700-5000
7,2 235 13,3
GL500
4MATIC
V8 5461 285/
388
530/
2800-4800
6,5 240 13,9
Fahrdynamische Spitzenleistungen onroad und offroad
4MATIC - der permanente Allradantrieb von Mercedes-Benz – verhilft der GL-Klasse zu einer überlegenen Fahrdynamik unter allen Bedingungen. Zusammen mit der serienmäßigen Luftfederung AIRMATIC, der zielgenauen Parameterlenkung und dem ebenfalls serienmäßigen Adaptiven Dämpfungs-System ADS überrascht der stattliche GL (Radstand 3075mm) mit einem beeindruckenden Handling. Das bewährte Elektronische Stabilitäts-Programm ESP® beinhaltet in der aktuellen Ausgabe zusätzlich die Komponente ESP® - Anhängerstabilisierung, die durch gezielten Bremseneingriff kritische Fahrzustände mit Anhänger bereits in der Entstehungsphase entschärft. Überhaupt erweisen sich die GL-Modelle auch bei voller Ausschöpfung der möglichen Anhängelast von 3.500 Kilogramm als Zugfahrzeuge par excellence: Neben der ESP® -Anhängerstabilisierung ergeben die hochstabile Karosserie, der automatische Niveauausgleich durch die AIRMATIC, der Allradantrieb 4MATIC sowie der lange Radstand ein sicheres Fahrverhalten mit Anhänger auch bei widrigen Verhältnissen wie Seitenwind oder tiefen Spurrillen.
Macht der GL schon auf der Straße eine hervorragende Figur, so kann er auch als echter Offroader abseits befestigter Wege überzeugen. Die modifizierte AIRMATIC ermöglicht im höchsten Offroad-Modus eine Bodenfreiheit von 307 Millimetern, die Wattiefe beträgt dann 600 Millimeter. Sollte die Bodenfreiheit einmal nicht ausreichend sein, schützt ein Unterfahrschutz aus Stahl wichtige Fahrwerk- und Antriebskomponenten. Hier die geländespezifischen Daten im Überblick:
Bodenfreiheit 197- 307 mm
Überhang vorn/hinten 870/1143 mm
Böschungswinkel vorn/hinten 33/27 Grad
Rampenwinkel 23 Grad
Wattiefe 600 mm
Steigfähigkeit 100 Prozent
Kippwinkel 35 Grad
Wendekreis 12,1 m
Das serienmäßige Offroad-Pro Technik-Paket erweitert die Möglichkeiten im unwegsamen Gelände deutlich. Dank einer Untersetzung (2,93:1) im Verteilergetriebe und Lamellen-Sperren mit einer Sperrwirkung bis 100 Prozent an der verstärkten Hinterachse und im Mittendifferenzial bleibt kaum eine Geländepassage unbezwingbar. Unterstützt werden die traktionsfördernden Maßnahmen durch die elektronische Traktionsregelung 4ETS. Sie erhöht das Antriebsmoment an Rädern mit guter Bodenhaftung durch Abbremsen der Räder mit geringerer Traktion, dadurch wird der Vortrieb auch unter schwierigsten Fahrbedingungen gewährleistet. Damit verfügt auch die Vorderachse über eine „elektronische“ Differenzialsperre. Im Gegensatz zu mechanischen Sperren bleibt hier jedoch die Lenkbarkeit vollständig erhalten. In schwierigem Terrain entlasten weitere elektronische Fahrdynamikregelungen den Fahrer:
  • Das speziell für den Offroad-Einsatz optimierte Offroad-ABS verkürzt auf schlechten Wegstrecken, losem Untergrund oder extremen Gefällstrecken den Bremsweg, indem es unter bestimmten Bedingungen ein Blockieren der Räder zulässt.
  • Mit der Downhill Speed Regulation (DSR) kann der Fahrer beispielsweise bei steilen Bergab-Passagen verschiedene Maximalgeschwindigkeiten vorwählen, die der GL dann automatisch einhält.
  • Der Anfahr-Assistent verhindert das Wegrollen beim Anfahren an Steigungs- oder Gefällstrecken.
  • Die Drosselklappe öffnet auf Gaspedalbefehle langsamer und verbessert somit die Dosierbarkeit.
  • Eine manuelle Betätigung der 7G-TRONIC erfolgt über die Lenkrad-Schalttasten. In Abhängigkeit der zulässigen Motordrehzahlen werden die gewählten Fahrstufen länger gehalten.
  • Sowohl die Antriebs- wie die AIRMATIC-Modi kann der Fahrer über zwei Drehschalter in der Mittelkonsole anwählen. Das zentrale Infodisplay informiert dabei permanent über den jeweiligen Betriebszustand.
    Höchster Komfort unter allen Bedingungen
    Der Innenraum empfängt die Passagiere mit hochwertigsten Materialien und schafft eine Wohlfühl-Atmosphäre in Mercedes-typischer Qualität. Bis zu sieben Passagiere genießen üppige Platzverhältnisse. Reisen in der GL-Klasse bieten First-class-Komfort - ob beim innerstädtischen Kurztrip, auf der Langstrecken-reise über tausend Kilometer oder beim Durchqueren unbefestigten Terrains. Auch auf den beiden vollwertigen Einzelsitzen der dritten Sitzreihe genießen die Insassen noch eine gute Bewegungsfreiheit:
    Schon anhand der Maßkonzeption wird das neue Raumgefühl deutlich.
      GL-Klasse*
    Länge
    Breite
    Höhe
    5088 mm
    1920 mm
    1840 mm
    Radstand 3075 mm
    Sitzplatzabstand
    1./2. Sitzreihe


    880 mm
    Sitzplatzabstand
    2./3. Sitzreihe

    815 mm
    Kniefreiheit
    vor 2. Sitzreihe
    vor 3. Sitzreihe

    124 mm
    21 mm
    Kopffreiheit vorn
    2. Sitzreihe
    3. Sitzreihe
    1019 mm
    1031 mm
    979 mm
    Schulterraum vorn
    2. Sitzreihe
    3. Sitzreihe
    1482 mm
    1495 mm
    1282 mm
    * in siebensitziger Konfiguration
    Die Raummaße machen deutlich: Auch in der dritten Sitzreihe herrschen sehr gute Platzverhältnisse. Werden diese beiden Sitzplätze nicht benötigt, tauchen sie einzeln oder zusammen elektrisch auf Knopfdruck ab und es entsteht ein völlig ebene Ladefläche. In der fünfsitzigen Ausstattungsvariante misst das Gepäckabteil 1.240 Liter. Maximal stellt der GL ein Transportvolumen von 2.300 Liter zur Verfügung, die Laderaumlänge beträgt dann 2128 mm.
    Komplettes Angebot: Ausstattungsniveau lässt wenig Wünsche offen
    Die Modellpalette der neuen GL-Klasse umfasst vier leistungsstarke Versionen, europäische Kunden können den vielseitigen Geländewagen ab September 2006 genießen. Bereits im GL 320 CDI 4MATIC überzeugt eine umfangreiche Serienausstattung, die sowohl komfortables als auch sicheres Reisen garantiert und eine hohe Funktionalität im Alltagsbetrieb gewährleistet. Dazu gehört unter anderem:
    • Permanenter Allradantrieb 4MATIC
    • Siebenstufiges Automatikgetriebe 7G-TRONIC
    • DIRECT SELECT, Direktschaltung mit Lenkrad-Schalttasten und Wählhebel an der Lenksäule
    • Tempomat mit variabler Geschwindigkeitsbegrenzung SPEEDTRONIC
    • Fahrdynamiksysteme ESP®, BAS, 4-ETS, DSR, ABS mit Sonderfunktion Offroad-ABS
    • Offroad-Pro Technik-Paket mit „Shift on the move“ - Untersetzung, Lamellen-Sperren (Sperrwirkung bis 100 %) für Mitten- und Hinterachsdifferenzial, modifizierte AIRMATIC (Bodenfreiheit bis 307 mm, Wattiefe bis 600 mm), zusätzlicher Unterfahrschutz, manueller Modus für 7G-TRONIC.
    • Luftfederung AIRMATIC mit Adaptivem Dämpfungs-System ADS
    • Parameterlenkung
    • Reifendruckverlustwarner
    • Fondpanoramadach über der dritten Sitzreihe
    • Scheibenwisch-/Waschanlage mit Regensensor
    • Fahrlichtassistent
    • Adaptive Front-Airbags für Fahrer und Beifahrer, Sidebags für Fahrer und Beifahrer, Windowbags über allen Sitzreihen
    • Dreipunkt-Sicherheitsgurte an allen Sitzplätzen, Fahrer und Beifahrer mit adaptivem Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzung, mittlere Sitzreihe außen mit Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer, 3. Sitzreihe mit Gurtstraffer
    • Klimatisierungsautomatik THERMATIC
    • ISOFIX- Kindersitzverankerungen 2. und 3. Sitzreihe
    • 10fach elektrisch verstellbare Vordersitze, mit Lordosenstütze auf der Fahrerseite
    • Radio Audio 20 mit CD-Laufwerk und 8-fach Lautsprechersystem
    • Kompass
    • Polsterkombination „ARTICO“ in Grau, Schwarz oder Beige
    • Edelholz-Zierteile Innenraum in „Pappel-Vogelaugen-Optik“
    • EASY-PACK-Laderaumabdeckung und Sicherheitsgepäcknetz
    Bei der V8-Dieselversion GL 420 CDI 4MATIC und dem V8-Benzinmodell GL 450 4MATIC mit 250 kW/340 PS sind zusätzlich an Bord:
    • Mulitzonen-THERMOTRONIC
    • Mulitkontursitze mit Memory-Funktion für Fahrer- und Beifahrersitz, beinhaltet zusätzlich elektrisch verstellbare Kopfstützen und elektrisch einstellbare Lenksäule
    • Automatisch abblendende Innen- und Außenspiegel
    • Sitzheizung vorn
    • Edelholz-Zierteile „Wurzelnuss“ im Innenraum
    • Leichtmetallfelgen 8,5 J x 19 mit Reifen 275/55 R 19
    In der Topversion GL 500 4MATIC umfasst die serienmäßige Ausstattung außerdem:
    • Bi-Xenon-Scheinwerferanlage mit aktivem Kurvenlicht, Abbiegelicht, und Hochdruck-Reinigungsanlage
    • PARKTRONIC
    • Nappaleder-Innenausstattung
    • Edelholz-Zierteile „Birke hell“ im Innenraum
    • Sitzheizung 2. Sitzreihe,
    • Fernbedienbare, elektrohydraulisch betätigte EASY-PACK-Heckklappe
    Auf Wunsch ist für alle Modelle unter anderem lieferbar:
    • PRE-SAFE®
    • Sidebags 2. Sitzreihe
    • Abstandsregeltempomat DISTRONIC
    • Reifendruckkontrolle
    • COMAND APS mit integriertem Radio, CD/DVD-Laufwerk, DVD-Navigation, Telefonbedienung und Offroad-Menü, kombinierbar mit TV-Tuner und Rückfahrkamera
    • Rear Seat Entertainment RSE mit 7-Zoll-LCD-Monitoren in den Kopfstützen der vorderen Sitze, Audio/Video-DVD-Spieler, TV, Tuner, Fernbedienung sowie Anschlussmöglichkeit für Spielkonsolen oder Digitalkamera.
    • Sprachbedienung LINGUATRONIC
    • Zusätzliche Fond-Klimaanlage
    • beheiztes Multifunktions-Lederlenkrad
    • KEYLESS-GO
    • Außen liegende Ersatzradhalterung (ab 4. Quartal 2006)
    • Chrompaket: Edelstahl-Unterfahrschutz vorn und hinten, Dachreling und Crossbar in Hochglanz-Chromoptik
    Attraktive Preisgestaltung im gehobenen Fahrzeugsegment
    Den Premium-Geländewagen mit dem ausgewogenen Komfort einer Luxuslimousine können interessierte Kunden ab sofort bei den Niederlassungen und Vertriebspartnern des Unternehmens bestellen, die Auslieferung beginnt im September 2006. Der GL 320 CDI 4MATIC, ausgerüstet mit dem bewährten V6-Dieselaggregat, kostet ab63.684,- Euro (netto 54.900,- Euro).
    Die weiteren Preise:
    GL 420 CDI 4MATIC ab 79.460,- Euro (netto 68.500,- Euro)
    GL 450 4MATIC 77.604,- Euro (netto 66.900,- Euro)
    GL 500 4MATIC 85.898,- Euro (netto 74.050,- Euro).
    Überragende Sicherheit durch intelligente Lösungen
    Die GL-Klasse nutzt alle Vorteile einer selbsttragenden Karosserie und verbindet höchste Stabilität mit intelligentem Stahlleichtbau. Daraus resultiert eine hervorragende passive Sicherheit, die vergleichbaren Modellen mit Leiterrahmen weit überlegen ist. Die hochstabile Fahrgastzelle bildet gemeinsam mit den vorderen und hinteren Verformungszonen ein effizientes Fundament für die Insassenschutzsysteme. Dazu gehören unter anderem:
    • adaptive, zweistufige Airbags für Fahrer und Beifahrer
    • Sidebags vorn und auf Wunsch in der mittleren Sitzreihe
    • Windowbags über alle drei Sitzreihen von der A- bis zur D-Säule
    • crash-aktive Kopfstützen NECK PRO auf Wunsch
    • 3-Punkt-Sicherheitsgurte auf allen sieben Plätzen
    • Gurtstraffer und adaptive Gurtkraftbegrenzer
    Mit dem auf Wunsch erhältlichen, vorausschauenden Insassenschutzsystem PRE-SAFE®, das weltweit erstmals in diesem Marktsegment realisiert wird, hebt Mercedes-Benz die Sicherheit auf ein neues, hohes Niveau. Der Clou des Systems: Systeme der passiven und aktiven Sicherheit werden miteinander vernetzt. PRE-SAFE® nutzt die Sensorik fahrdynamischer Regelsysteme wie ABS, Bremsassistent BAS oder ESP® und optimiert bei unfallträchtigen Fahrsituationen die Schutzfunktion der passiven Sicherheitselemente. Mit der GL-Klasse erreicht auch der oftmals vernachlässigte Fußgängerschutz eine neue Dimension. Im Bereich des Vorderwagens ermöglichen genau definierte Freiräume zwischen der Karosserie und den darunter liegenden Aggregaten große Deformationswege. Zusammen mit nachgiebig ausgelegten Aufprallzonen ergibt sich ein hohes Schutzpotenzial sowohl für Fußgänger wie für Zweiradfahrer.
    Die GL-Klasse erfüllt alle Anforderungen an einen modernen, luxuriösen SUV oder definiert sie auf einem höheren Niveau neu. Daneben bleiben die Mercedes-typischen Geländewagen-Gene wie höchste Solidität, Robustheit und Dauerhaltbarkeit erhalten. Nicht umsonst weist die Nomenklatur auf den legendären Urvater aller Mercedes-Benz-Geländewagen hin – auf die G-Klasse. Der Gelände-Klassiker geht mittlerweile in sein 27. Produktionsjahr und wird weiterhin neben der GL-Klasse angeboten.
    Suche
    Inhalt Pressemappe
    Ihr Presse-Kontakt
    Wolfgang
    Zanker
    Leiter Baureihen Mercedes-Benz Cars, Testwagenmanagement, Sportkommunikation
    Tel.: +49 711 17-75847
    Fax: +49 711 17-91602
    Christian
    Anosowitsch
    Baureihen Mercedes-Benz ML-, G-, GL-, GLK-, R-Klasse
    Tel.: +49 711 17-75849
    Fax: +49 711 17-98646
    Aktionen
    © 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen