Doppelsieg der Mercedes-Benz Bank bei automobilen Finanzdienstleistungen
Stuttgart
18.07.2012
  • Vierter Sieg in Folge beim „Autohaus“Bankenmonitor in der Kategorie Premiumfahrzeuge
  • Zum zweiten Mal in Folge Gewinn der Kategorie Nischenfabrikate mit Finanzdienstleistungen für smart
  • Bestmarken in 15 Einzelkriterien
Stuttgart. Die Mercedes-Benz Bank behauptet ihre Spitzenposition als Finanzdienstleister im deutschen Autohandel. Die Stuttgarter Autobank gewann bei einer Studie der Nürnberger Puls Marktforschung in den Kategorien Premiumfahrzeuge und Nischenfabrikate. Puls Marktforschung hatte rund 1.000 Autohändler verschiedener Marken in Deutschland gefragt, wie zufrieden sie mit ihren Finanzpartnern sind.

Dabei siegte die Mercedes-Benz Bank zum vierten Mal in Folge in der Kategorie Premiumfahrzeuge mit Finanzdienstleistungen für Mercedes-Benz und belegte wieder den Spitzenplatz in der Kategorie Nischenfabrikate mit Finanzdienstleistungen für smart. „Wir freuen uns, dass wir erneut in beiden Kategorien gewonnen haben. Das ist höchste Wertschätzung unserer Arbeit durch unsere Handelspartner“, sagte Benedikt Schell, Mitglied der Geschäftsleitung der Mercedes-Benz Bank, verantwortlich für Vertrieb und Marketing.

Bestmarken in 15 Einzelkriterien
Der Erfolg beruht laut Schell auf der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Händlern und dem Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und dem auf Bankseite stets offenen Ohr für die Anliegen der Händler. „Wir nehmen unsere Rolle als Partner des Handels sehr ernst und unterstützen, wo wir nur können“, so Schell. Mit neuen, innovativen Produkten trägt die Mercedes-Benz Bank dazu bei, den Fahrzeugabsatz mit attraktiven Produkten zu beschleunigen, zusätzliche Ertragsquellen für den Handel zu erschließen und den Kunden an das Autohaus zu binden.

Die Mercedes-Benz Bank erzielte in 15 Einzelkriterien Bestmarken. Besonders positiv wurden die fachliche Kompetenz der Außendienstmitarbeiter der Bank und die Konditionen bei der Einkaufsfinanzierung bewertet.

Der Bankenmonitor 2012 entstand im Auftrag der Automobilhandels-Fachzeitschrift „Autohaus“. Dabei wurden Entscheider in markengebundenen Autohäusern zur Zusammenarbeit mit ihrer jeweiligen Herstellerbank sowie mit unabhängigen Autobanken befragt. Insgesamt wurden 35 Einzelkriterien wie Einkaufs- und Absatzfinanzierung, Leasing oder allgemeine Betreuung sowie die Gesamtzufriedenheit mit der jeweiligen Autobank abgefragt.
Suche
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen