Mercedes-Benz Lkw mit umweltfreundlicher Dieseltechnologie weiter auf Erfolgskurs
Stuttgart
03.07.2007
  • Bereits über 100.000 Bestellungen für Blue-Tec Lkw
  • Andreas Renschler, im DaimlerChrysler-Vorstand verantwortlich für die Truck Group: „Mercedes-Benz Lkw ist Pionier und erfolgreichster Anbieter der innovativen Dieseltechnologie“
Stuttgart – Die DaimlerChrysler Truck Group verzeichnet hervor­ragende Auftragseingänge für Blue-Tec-Lkw von Mercedes-Benz: Seitdem Mercedes-Benz Anfang 2005 als erster Anbieter die innovative Diesel-Technologie eingeführt hat, sind bereits über 100.000 Bestellungen für Blue-Tec Fahrzeuge von Kunden aus ganz Europa eingegangen. Auf der Straße fahren aktuell bereits 80.000 Blue-Tec Lkw, die überwiegend bereits die ab Oktober 2009 geltende Abgasrichtlinie Euro 5 vorerfüllen.
Andreas Renschler, im Vorstand von DaimlerChrysler verantwortlich für die Truck Group: „Mit unseren Mercedes-Benz Lkw sind wir Pionier und erfolgreichster Anbieter der innovativen Dieseltechnologie. Als erste Lkw-Marke haben wir bei Mercedes-Benz zunächst beim Actros, dann auch bei Axor, Atego, Econic und Unimog konsequent auf schadstoffarme Euro 4- und Euro 5-Technologien gesetzt. Über 100.000 Bestellungen belegen, dass wir mit der frühzeitigen Einführung von Blue-Tec einen erheblichen Mehrwert für unsere Kunden geschaffen haben.“ Blue-Tec wurde seit Anfang 2005 sukzessive ins Programm genommen, beginnend mit den Fahrzeugen für den Fernverkehr und stand den Kunden schon lange vor den gesetzlichen Einführungsterminen zur Verfügung. Dem Weg der Blue-Tec-Diesel­techno­logie mit einer Abgas-Nachbehandlung durch das SCR-Verfahren unter Zugabe des Betriebsstoffs Ad-Blue sind die meisten europäischen Lkw-Hersteller gefolgt. Mit Blick auf Euro 5 verwenden alle Hersteller SCR.
Die Vorteile der Blue-Tec-Dieseltechnologie sind vielfältig: Blue-Tec steht für die Erfüllung von Euro 4 und künftig Euro 5-Emissionsgrenzwerte und für konsequente Wirtschaftlichkeit. Hubertus Troska, Leiter Mercedes-Benz Lkw (Europa/Lateinamerika): „Unsere Kunden profitieren mit Blue-Tec auch von vielfältigen staatlichen Vergünstigungen. Zudem wird durch Blue-Tec in Verbindung mit den modernen Motoren der Kraftstoff optimal verbrannt. So entsteht nicht nur - je nach Motor-Variante - mehr Leistung, sondern auch der Kraftstoffverbrauch sinkt.“ Blue-Tec könne außerdem den Wiederverkaufswert des Lkw erhöhen, so dass der Kunde mit der Blue-Tec-Dieseltechnologie in Summe wirtschaftlicher unterwegs ist.
Die DaimlerChrysler Truck Group ist ein Geschäftsfeld der DaimlerChrysler AG und der weltweit größte Hersteller von Nutzfahrzeugen. Mit den fünf führenden Lkw-Marken Mercedes-Benz, Freightliner, Sterling, Western Star and Fuso ist die Truck Group an über 50 Standorten in Westeuropa, Asien, der NAFTA-Region und Lateinamerika präsent. Im letzten Jahr hat die Truck Group weltweit 537.000 Lkw verkauft.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Claws
Tohsche
Produktkommunikation Lkw / Unimog
Tel.: +49 711 17-52068
Fax: +49 711 17-91520
Silke
Walters
Finance and Strategy Communications
Tel.: +49 (0)711 17-40624
Fax: +49 (0)711 17-79095190
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen