Mercedes-Benz Lkw stark in China: Ausweitung der Zusammenarbeit mit chinesischem Baumaschinenhersteller Zoomlion
Peking
27.02.2012
  • Daimler und Zoomlion unterzeichnen Absichtserklärung über Lieferung von 2.500 Mercedes-Benz Lkw
  • Mercedes-Benz Lkw Marktführer unter den europäischen Wettbewerbern im Import-Segment in China
  • Mercedes-Benz Lkw Chef Hubertus Troska: "Dieser Auftrag festigt unsere Partnerschaft mit Zoomlion"
Peking – Im Rahmen ihrer Partnerschaft in China verstärken Mercedes-Benz Lkw und der chinesische Baumaschinenhersteller Zoomlion Heavy Industry ihre Kooperation. Am vergangenen Samstag haben sie dafür eine Absichtserklärung zur Lieferung von 2.500 Mercedes-Benz Lkw unterzeichnet. Der LoI (Letter of Intent) umfasst Schwerlast-Lkw-Modelle der Typen Mercedes-Benz Actros 3341 und 4141.
Der chinesische Großkonzern wird die Fahrzeuge im Laufe des Jahres abnehmen. Die 2.500 Mercedes-Benz Actros werden im Lkw-Werk Wörth gefertigt und für die speziellen Anwendungen von Zoomlion im Bereich Betonpumpen adaptiert.
Daimler konnte im Jahr 2011 knapp 5.800 Lkw mit dem Stern in China verkaufen und ist damit Marktführer unter den europäischen Wettbewerbern im Import-Segment in China. Die Volksrepublik ist mittlerweile der sechsgrößte Absatzmarkt von
Mercedes-Benz Lkw.
Vor allem der überproportional wachsende chinesische Bausektor verlangt nach Premium-Lkw, die für die besonderen Anwendungen zugeschnitten sind. Nach aktuellen Planungen will China zwischen 2011 und 2015 rund 7 Billionen RMB (entspricht mehr als 800 Milliarden Euro) in den Auf- und Ausbau der städtischen Infrastruktur investieren.
Hubertus Troska, Leiter Mercedes-Benz Lkw und weltweit verantwortlich für
Mercedes-Benz Lkw, unterstreicht die Bedeutung der Vertragsunterzeichnung: „Wir freuen uns sehr darüber, dass unser chinesischer Geschäftspartner für seine anspruchsvollen Anwendungen im Baustellensektor auf Lkw von Mercedes-Benz setzt. Diese Absichtserklärung festigt unsere Partnerschaft mit Zoomlion. Sie bestätigt das gute Image unserer Mercedes-Benz Lkw und die hohe Leistungsfähigkeit unserer noch jungen Mercedes-Benz Trucks Vertriebsorganisation in China, die uns dabei hilft unsere Marktpräsenz auszubauen.“
Zoomlion Heavy Industry wurde 1992 gegründet und zählt zu Chinas führenden Herstellern von Baumaschinen. Zoomlion ist spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung fortschrittlicher Technologien und Anlagen für die Bereiche Maschinenbau, Energie, Umwelt und Verkehr. Darüber hinaus werden die Produkte in über 70 Ländern weltweit vertrieben. In den letzten Jahren hat sich Zoomlion vor allem auch im Bereich Betonbaumaschinen etabliert. Das Unternehmen hat eine Stammbelegschaft von rund 30.000 Mitarbeitern. Hauptsitz des Konzerns ist in Changsha (Provinz Hunan).
Daimlers Trucks verfolgt zwei strategische Richtungen für den chinesischen Markt. Neben dem Verkauf der hochwertigen Mercedes-Benz Lkw für das Premiumsegment, wird das Unternehmen in Zukunft auch am vielver-sprechenden Volumenmarkt partizipieren: Vor gut einer Woche gaben die Stuttgarter den Start des Joint Ventures BFDA (Beijing Foton Daimler Automotive Co., Ltd.) mit dem chinesischen Lkw-Bauer Foton bekannt. Daimler ist in diesem Joint Venture mit 50 Prozent an Fotons Geschäft mit mittelschweren und schweren Lkw der Marke Auman beteiligt. Die Produktionskapazität von BFDA wird nach der Hochlaufphase bei 160.000 Einheiten liegen.
Das Marktvolumen für mittelschwere und schwere Lkw hat sich in den vergangenen fünf Jahren verdoppelt, so dass inzwischen über eine Million Lkw in diesem Segment in China verkauft werden. Im vergangenen Jahr machte der chinesische Markt rund 40 Prozent des gesamten Weltmarktes für mittelschwere und schwere Trucks aus.
Suche
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen