Flutkatastrophe Thailand: Daimler hilft mit zwei Unimog-Fahrzeugen in Thailand
Stuttgart/Bangkok
23.12.2011
  • Einsatz in den Hochwassergebieten
  • Zwei watfähige Unimog-Nutzfahrzeuge ideal für Arbeiten mit humanitären Zwecken
  • Transport durch die THAI-CARGO
  • Übergabe der zwei Fahrzeuge an die Thai Red Cross Society
Stuttgart/Bangkok - Mercedes-Benz-Thailand unterstützt die Thailändische Regierung im Kampf gegen die Folgen des Hoch­wassers mit zwei hochgeländegängigen Unimog-Allradfahr­zeugen. Nach dem Abfließen der Flut beginnen in Bangkok die Aufräum­arbeiten, die noch Wochen, wenn nicht Monate dauern können. Hier sind die Mercedes-Benz-Unimog in ihrem Element und helfen aus sonst unzugänglichen Gebieten, den Unrat abzutransportieren.
Die offizielle Übergabe durch Mercedes-Benz-Thailand an die Thai Red Cross Society findet am 23. Dezember im Beisein der thai­ländischen Prinzessin Her Royal Highness Princess Maha Chakri Sirindhorn statt. Die königliche Hoheit wird auch Prinzessin der Technologie genannt. Ihr Beiname rührt durch ihr Interesse und Fachwissen über neue Technologien und wie man diese zum Wohle des Landes anwenden kann, her.
Watfähigkeit bis 1200mm
Aufgrund seiner fahrzeugtypischen Merkmale, vor allem aufgrund seiner außergewöhnlichen Watfähigkeit von 1200 mm wurden im Vorfeld durch die Mercedes-Benz-Thailand zwei Einheiten Unimog ausgewählt. Der zuständige Projektleiter von Mercedes-Benz Special-Trucks, Gerald Buechler: „In einer konzertierten Aktion aller tangierenden Bereiche von Mercedes-Benz Special-Trucks haben wir innerhalb einer extrem kurzen Zeit von zehn Arbeitstagen alle notwendigen Vorbereitungen zur Luftverfrachtung der beiden UNIMOG U4000 bewerkstelligt.“ Am 1. Dezember wurden die beiden Fahrzeuge in Zusammenarbeit mit DHL und Thai-Cargo in Frankfurt luftverladen.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Jürgen
Barth
Produktkommunikation Lkw / Unimog
Tel.: +49 711 17-52077
Fax: +49 711 17-91595
Uta
Leitner
Produktkommunikation Lkw / Unimog / Omnibusse
Tel.: +49 711 17-53058
Fax: +49 711 17-91595
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen