Mercedes-Benz und das Masters - zwei Ikonen unterstützen Golf in aller Welt: Mercedes-Benz ist stolzer internationaler Partner des Masters in Augusta
Stuttgart
04.04.2012
  • Vom 5. bis 8. April 2012 schlagen die besten Golfer der Welt beim traditionell ersten Major-Turnier der Saison im Augusta National Golf Club ab.
  • Mercedes-Benz, seit 2008 exklusiver Automobilpartner des Masters, stellt zum fünften Mal Fahrzeuge für alle Spieler und ausgewählte Gäste zur Verfügung.
  • Mit dem Australier Adam Scott und der deutschen Golflegende Bernhard Langer treten erstmalig zwei Mercedes-Benz Markenbotschafter beim Masters an.
„Das Masters hat einen besonderen Stellenwert für das Sportengagement von Mercedes-Benz. Unser Leitbild ‘Das Beste oder Nichts’ passt hervorragend zum prestigeträchtigsten Golfturnier der Welt. Es ist eine große Ehre für uns, Partner dieses außergewöhnlichen Turniers zu sein, da uns die Leidenschaft für Perfektion verbindet“, sagt Lüder Fromm, Leiter der globalen Marketing Kommunikation für Mercedes-Benz Cars.
Neben dem langjährigen Mercedes-Benz Markenbotschafter Bernhard Langer schlägt der Australier Adam Scott zum ersten Mal als Mercedes-Benz Markenbotschafter beim Masters ab. Beide Golfspieler sind Teil eines exklusiven Meet & Greet für
Mercedes-Benz Kunden. Die Treffen mit dem Zweitplatzierten des Vorjahres (T2) und dem zweifachen Masters-Champion sind Teil des attraktiven Rahmenprogramms für ausgewählte Mercedes-Benz Kunden aus aller Welt.
Lüder Fromm: „Zusätzlich zu unseren Aktivitäten während der Masters Woche stellen wir den Mercedes-Benz Gästen exklusiv den neuen Mercedes-Benz SL vor. Der neue SL feiert erst am 28. April in den USA seine Markteinführung. Er ist die vollendete Verkörperung von „living the perfect legend“ und passt daher perfekt, um während der Masters Woche gezeigt zu werden.“
Aufgrund des Erfolgs im letzten Jahr, wird das Mercedes-Benz Performance Center auch in diesem Jahr in der Mercedes-Benz Niederlassung in Augusta aufgebaut. Das Performance Center ist ein wichtiger Baustein für die PGA of America, um den Golf-Sport bekannter und beliebter zu machen. Zwei Mercedes-Benz Sprinter bilden das Zugpferd des Performance Center, das mit Hilfe von Hightech Golf Lehr-Technologien und ausgebildeten Fachleuten versucht, die Spieltechniken zu verbessern.
Bereits seit den 1980er Jahren engagiert sich Mercedes-Benz im professionellen Golfsport. Seit 2011 ist Mercedes-Benz stolzer internationaler Automobilpartner bei insgesamt drei Major-Turnieren. Zudem unterstützt Mercedes-Benz weltweit auf nationaler Ebene eine Vielzahl von Turnieren im Profi- und Amateur-Bereich.
Im Amateurgolf ist Mercedes-Benz mit der MercedesTrophy vertreten, einer weltweiten, eigenen Premium-Turnierserie für Amateure, die 2012 zum 23. Mal stattfindet. Bei der MercedesTrophy schlagen in mehr als 60 Ländern jährlich über 60.000 Spieler ab. Ziel der Teilnehmer ist das Erreichen des MercedesTrophy World Final im September, bei dem die besten Einzelspieler und das beste Team in Stuttgart, „der Wiege des Automobils“, gekürt werden und dabei einen exklusiven Einblick in die Welt von Mercedes-Benz erhalten. Zudem haben sie die Möglichkeit, wie alle MercedesTrophy Spieler weltweit, am “Drive to the Major” Wettbewerb teilzunehmen.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Claudia
Merzbach
Sportkommunikation
Tel.: +49 711 17-95379
Fax: +49 711 17-94807
Norbert
Giesen
Leiter Baureihen Mercedes-Benz Cars, Sportkommunikation
Tel.: +49 711 17-76422
Fax: +49 711 17-98651
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen