Mercedes-Benz und ModeMuseum Antwerpen präsentieren Ausstellung in Berlin: Internationale Modedesigner inszenieren Mercedes-Benz Young Classics
Stuttgart/Berlin
11.01.2011
  • „RECOLLECTION QUARTETT“ – Gemeinsame Ausstellung von Mercedes-Benz und dem ModeMuseum (MoMu) in Antwerpen
  • Frederik Heyman, Mikio Sakabe, Bernhard Willhelm, Henrik Vibskov und Peter Pilotto setzen vier Youngtimer von Mercedes-Benz in Szene
  • Vom 19. bis 23. Januar 2011 täglich in der Malwerkstatt des ehemaligen Bühnenservice der Deutschen Opern Berlin geöffnet – freier Eintritt
Stuttgart/Berlin. Parallel zur Mercedes-Benz Fashion Week Berlin laden Mercedes-Benz und das Antwerpener ModeMuseum (MoMu) ab 19. Januar 2011 zu der außergewöhnlichen Ausstellung „RECOLLECTION QUARTETT“ ein. In der Malwerkstatt des ehemaligen Bühnenservice der Deutschen Opern in Berlin-Mitte inszeniert der belgische Künstler und Fotograf Frederik Heyman gemeinsam mit den Modedesignern Mikio Sakabe, Bernhard Willhelm, Henrik Vibskov und Peter Pilotto vier Youngtimer von Mercedes-Benz, die das Straßenbild und den Alltag der 70er, 80er und frühen 90er Jahre geprägt haben. Die Installationen rufen auf außergewöhnliche Weise kollektive Erinnerungen an die damaligen Zeiten wach und verbinden sie mit der aktuellen Welt der Mode und des Designs.
Für jeden der vier legendären Mercedes-Benz Young Classics hat Frederik Heyman eine unvergleichliche Kulisse mit szenischen Motiven und surrealistischen Elementen geschaffen, die den damaligen Zeitgeist und das Prestige des Fahrzeugs widerspiegelt. Die vier international renommierten Designer ergänzen diese Inszenierungen jeweils mit eigenen Modekreationen. Dabei spielen Heyman und die Modedesigner bewusst mit Klischees – insbesondere von den damals typischen Besitzern dieser Autos. So werden Erinnerungen an Geschäftsleute, Handwerker und Diplomaten, Gartenzwergbesitzer und Schlaghosenträger, Lebenskünstler und Goldkettchen-Playboys der 70er Jahre mit einem Augenzwinkern ins 21. Jahrhundert übersetzt.
Mercedes-Benz Youngtimer – so begehrt wie eh und je
Youngtimer von Mercedes-Benz werden aufgrund ihrer Originalität und der gesellschaftlich-kulturellen Erinnerungen, die mit ihnen verbunden sind, insbesondere bei jungen Autofahrern immer beliebter – als Lifestyle-Statement und auch als Wertanlage. In den vergangenen Jahren erfuhren beispielsweise verschiedene Oldtimer und Young Classics von Mercedes-Benz, wie das 300d Carbriolet oder das 280 SE Cabrio, einen deutlich höheren Wertzuwachs als der Deutsche Aktienindex. Youngtimer bzw. Young Classics sind grundsätzlich Fahrzeuge, die von 1970 bis in die frühen 90er Jahre gebaut wurden und bereits als Klassiker gelten oder das Potenzial dazu haben. Um der steigenden Nachfrage nach gut erhaltenen Youngtimern Rechnung zu tragen, hat Mercedes-Benz im vergangenen Jahr im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart den ersten Young Classics Store eröffnet.
Das MoMu in Antwerpen – bekannt für außergewöhnliche Ausstellungen
Die Berliner Ausstellung „RECOLLECTION QUARTETT“ ist das erste gemeinsame Projekt von Mercedes-Benz und dem ModeMuseum in Antwerpen. Das 2002 eröffnete Museum hat sich mit seiner umfangreichen Sammlung aus rund fünf Jahrhunderten Mode und beeindruckenden Solo-Ausstellungen unter anderem von Yohji Yamamoto, Bernhard Willhelm, Maison Martin Margiela und Stephen Jones einen beachtlichen internationalen Ruf erworben. Die zweimal jährlich wechselnden Ausstellungen zeichnen sich stets durch eine überraschende Architektur und eine ungewöhnliche Präsentation der Exponate aus. Aufgrund seiner umfassenden historischen Sammlung gilt das MoMu als kollektiver Kleiderschrank unserer Gesellschaft, in dem jahrhundertealte Erinnerungen aufbewahrt werden.
Die Ausstellung „RECOLLECTION QUARTETT“ gibt eine Antwort auf die Frage, warum Young Classics von Mercedes-Benz heute noch eine unvergleichliche Faszination ausüben. Sie wird am 18. Januar 2011 mit einer exklusiven Vernissage eröffnet und ist vom 19. bis 23. Januar 2011 täglich von 12 bis 20 Uhr zu sehen (am Freitag, den 21. Januar, nur bis 17 Uhr). Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zur Ausstellung sind im Internet unter www.recollection-quartett.com verfügbar.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Tobias
Müller
Marken-, Lifestyle- und Social-Media Kommunikation Mercedes-Benz Cars
Tel.: +49 711 17-77368
Fax: +49 711 17790-95378
Melanie
Graf
MBC Global Business Communications
Tel.: +49 711 17-77538
Fax: +49 711 17790-51944
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen