„Maybach Golf Cup“ für Kunden und Freunde der Marke: Nick Faldo neuer Maybach Markenbotschafter
London/Stuttgart
16.03.2007
Die Highend-Automobilmarke Maybach und die Golf-Legende Nick Faldo engagieren sich zukünftig gemeinsam im Golfsport. Klaus Nesser, CEO Maybach, SLR und Exklusivprodukte, sowie Nick Faldo, Europas erfolgreichster Golfer, besiegelten heute in Brooklands bei London, Großbritannien, eine langfristig angelegte Partnerschaft. „Mit Nick Faldo haben wir einen Markenbotschafter gewonnen, der in seiner aktiven Zeit als Golfsportler außergewöhnliche Erfolge erzielt hat und sich heute auch im Sinne der Marke Maybach – für die Förderung junger Talente engagiert“, erklärt Klaus Nesser. Als neuer Botschafter der Marke Maybach wird Faldo unter anderem am diesjährigen „Maybach Golf Cup“ für bestehende und potentielle Maybach Kunden teilnehmen.
„Mit der Marke Maybach verbindet mich vor allem die Leidenschaft für Perfektion, die mich während meiner gesamten Golf-Karriere geprägt hat. Die gleiche Leidenschaft für Perfektion macht Maybach heute zur besten Ingenieursleistung an der Spitze des Automobilbaus. Ich freue mich, in Zukunft eng mit dieser Marke zusammenzuarbeiten“, so Faldo zu seiner neuen Partnerschaft mit dem Automobilhersteller.
Mit Nick Faldo hat Maybach einen Partner gewonnen, der in seiner Sportler-Karriere eine einzigartige Bilanz aufweisen kann: Auf seinem Erfolgskonto stehen mehr als 40 Turniersiege weltweit, darunter sechs Major-Siege, sowie elf Teilnahmen im europäischen Ryder Cup Team, mit dem er viermal siegreich war. Kürzlich wurde er zum Captain des europäischen Ryder Cup Teams für das Jahr 2008 gekürt. Darüber hinaus ist er als Kommentator für die TV-Sender Golf Channel und CBS in den USA tätig.
Exklusive Turnier-Serie für bestehende und potentielle Maybachkunden
Neben der Partnerschaft mit Nick Faldo intensiviert Maybach sein Golf-Engagement mit dem diesjährigen „Maybach Golf Cup“. Kunden und Interessenten können an vier Turnieren in Europa teilnehmen, um sich für das Finale in den USA zu qualifizieren. Bei diesen Qualifikationsrunden treten jeweils Vierer-Teams gegeneinander an. Im sogenannten Pro-Am-Modus komplettiert jeweils ein Golf-Professional die einzelnen Quartetts. Neben Nick Faldo wird unter anderem der Top-Tourspieler Gary Evans zur Verfügung stehen. Als außergewöhnliche „Hole in one“-Prämie winkt beim „Maybach Golf Cup“ ein Mercedes-Benz SLR McLaren.
Auftakt zur Qualifikationsrunde bildet Ende April 2007 die Eröffnung des neu errichteten Golfplatzes im exklusiven „La Zagaleta Country Club“ bei Marbella, Spanien. Mitte Juni folgt das Turnier im „Golf and Country Club“ Moskau, Russland. Im Juli werden die letzen beiden Runden in Braz, Österreich, und Beuerberg bei München, Deutschland, gespielt. Das Finale wird im Dezember 2007 im „Trump National Golfclub“ in West Palm Beach, Florida, ausgetragen.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Tobias
Müller
Marken-, Lifestyle- und Social-Media Kommunikation Mercedes-Benz Cars
Tel.: +49 711 17-77368
Fax: +49 711 17790-95378
Vivien
Weiß
Wirtschaftskommunikation
Powertrain-Werke (Untertürkheim, Hamburg, Berlin, Kölleda)
Tel.: +49 711 17-49899
Fax: +49 711 17790-90233
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen