Ausbildungsberufe kennenlernen – Berufsinformationstag macht’s möglich
Wörth am Rhein
18.06.2012
  • Mercedes-Benz Werk Wörth öffnet seine Türen für den Berufsinformationstag
  • Schüler und Eltern können sich über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten am Standort informieren
  • Bewerbungsstart für den Ausbildungsjahrgang 2013
Am 23. Juni 2012 geht der Berufsinformationstag im Mercedes-Benz Werk Wörth in eine neue Runde: Das Lkw-Werk öffnet von 9 bis 13 Uhr seine Tore und lädt Schülerinnen und Schüler und deren Eltern ein, sich umfassend und praxisnah über die verschiedenen Ausbildungsberufe im Werk und Studiengänge an der Dualen Hochschule in Kooperation mit dem Standort zu informieren.
Daniel Brunner, Leiter Ausbildung Mercedes-Benz Werk Wörth: „Wir möchten Schülerinnen und Schüler über die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten in unserem Werk ausgiebig informieren und beraten. Das Mercedes-Benz Werk Wörth bietet eine umfassende und praxisnahe Ausbildung, in der die Auszubildenden von Anfang an optimal auf ihre zukünftige berufliche Laufbahn vorbereitet werden.“
Am Berufsinformationstag stellen Auszubildende der aktuellen Ausbildungsjahrgänge ihre Berufe und dualen Studiengänge des Mercedes-Benz Werkes Wörth und des Global Logistics Centers Germersheim vor. Dabei können die Besucher berufstypische Tätigkeiten kennenlernen und selbst ausprobieren. So können sich Interessierte Einblicke in die verschiedenen Ausbildungsberufe verschaffen und gleichzeitig selbst aktiv werden. Bei den Fertigungsmechanikern steht die Gravur eines Schlüsselanhängers auf dem Programm, bei den Industriemechanikern kann man sich an Demo-Schaltungen die Pneumatik und Hydraulik erklären lassen oder bei den Werkzeugmechnikern bei Dreh- und Fräsarbeiten zusehen. Bei dem Ausbildungsberuf der Kraftfahrzeugmechatroniker kann man eine Kompressionsdruckprüfung am Dieselmotor live erleben.
Weitere Höhepunkte warten beim Ausbildungsgang der Elektroniker für Automatisierungstechnik oder bei den Fachkräften für Lagerlogistik, bei denen Rätsel zu unterschiedlichen LKW-Teilen auf dem Programm stehen. Die Verfahrensmechaniker bieten darüber hinaus Einblicke in die Schneide- und Designarbeiten im Bereich Lacktechnik. Alle selbst gefertigten Teile dürfen am Ende des Tages als Andenken mit nach Hause genommen werden.
Bei diesem Anlass erhalten die Besucher außerdem ausführliche Informationen über den Bewerbungsprozess und Praktikumsmöglichkeiten im Werk. Schüler können mit Unterstützung von Auszubildenden ihre Online-Bewerbung direkt vor Ort anlegen. Auf großes Interesse stießen in den letzten Jahren auch die Schnuppertests sowohl für kaufmännische als auch für technische Berufe. Die Teilnehmer erhalten sofort eine Rückmeldung über den absolvierten Test.
Daniel Brunner: „Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen für den neuen Ausbildungsjahrgang, damit wir weiterhin mit qualifizierten Nachwuchskräften die Zukunft des Werkes Wörth gestalten können. Und wer weiß: vielleicht dürfen wir nächstes Jahr den ein oder anderen Besucher des diesjährigen Berufsinformationstages als neuen Azubi in unserem Werk begrüßen – das würde uns sehr freuen.“
Im Mercedes-Benz Werk Wörth werden folgende Berufe ausgebildet:
Technische Berufe: Elektroniker/in für Automatisierungstechnik; Fertigungsmechaniker/in; Industriemechaniker/in; Kraftfahrzeugmechatroniker/in; Verfahrensmechaniker/in für Beschichtungstechnik; Werkzeugmechaniker/in
Kaufmännische Berufe: Fachkraft für Lagerlogistik; Industriekaufmann/-frau; Kaufmann/-frau für Bürokommunikation
Studiengang Duale Hochschule: Bachelor of Arts: BWL-Industrie; Bachelor of Engineering: Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Mechatronik; Bachelor of Sciene: Wirtschaftsinformatik.
Bewerbungen für den Ausbildungsjahrgang 2013 können aktuell online unter www.career.daimler.com abgegeben werden. Derzeit sind 480 Auszubildende und 50 Studenten der Dualen Hochschule im Werk Wörth beschäftigt.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Kathrin
Schnurr
Wirtschaftskommunikation Nutzfahrzeuge
Aggregatewerke/Produktionsplanung;
Werke Mannheim & Wörth
Tel.: +49 711 17-50326
Fax: +49 711 17-52006
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen