Der neue Mercedes-Benz Viano: Spitzenklasse in Komfort und Umweltfreundlichkeit neu definiert
Stuttgart/Hamburg
01.09.2010
Exterieur und Karosserie: Neue Akzente verstärken den markanten Auftritt
  • Der Viano und sein markantes neues Gesicht
  • Neu: Bi-Xenon-Scheinwerfer und LED-Tagfahrlicht
  • Neue Heckleuchten, Blinker besser sichtbar
  • Großes Plus: die zahlreichen Karosserievarianten des Viano
Da sich die neue Generation des Viano unter dem Blech deutlich von den Vorgängermodellen unterscheidet, hat Mercedes-Benz folgerichtig auch beim Exterieur vom Kühlergrill bis zu den Rückleuchten zahlreiche neue Akzente gesetzt.
Der Viano und sein markantes neues Gesicht
Nochmals markanter gezeichnet ist bereits das neue „Gesicht“ des Viano, ganz im Stil der aktuellen Pkw von Mercedes-Benz. Den Kühlergrill unterteilen drei silbern lackierte Lamellen mit Chromleisten. Dahinter sitzt ein sportliches schwarzes Rautengitter. Unverwechselbar gestaltete neue Reflexionsscheinwerfer rahmen den Kühlergrill ein. Zugunsten der Lichtausbeute ist der Reflektor gewachsen. In das Gehäuse der Scheinwerfer sind das serienmäßige Tagfahrlicht mit einer eigenen Lichtquelle und die Nebellampen integriert.
Neu: Bi-Xenon-Scheinwerfer und LED-Tagfahrlicht
Optional ist der Viano jetzt mit einer Kombination von Bi-Xenon-Scheinwerfern, LED-Tagfahrlicht, Abbiegelicht und statischem Kurvenlicht sowie einer Schein­werfer-Waschanlage lieferbar. Das Abbiegelicht wird über den Blinkerhebel gesteuert und ist bis zu einer Geschwindigkeit von 40 km/h wirksam. Das Kurvenlicht ist abhängig vom Lenkwinkel bei Geschwindigkeiten bis 70 km/h aktiv. In der besonders aufwendig ausgestatteten Ausstattungslinie Viano Ambiente gehören die Bi-Xenon-Scheinwerfer zum Serienumfang.
Ebenfalls neu gestaltet ist der Stoßfänger des Viano, nun ebenfalls mit einer Gitteroptik aufgewertet. Die glatte und ungenarbte Oberfläche ist in allen Modellvarianten des Viano in Wagenfarbe lackiert. Gleiches gilt für den dreiteiligen Heckstoßfänger. Er ist tiefer heruntergezogen und unterstreicht damit die Dynamik des Viano.
Neue Heckleuchten, Blinker besser sichtbar
Oberhalb des Stoßfängers sind links und rechts die neuen Heckleuchten angesiedelt. Die einteiligen Leuchten mit einer integrierten schwarzen Blende in Glasoptik rahmen das Heck des Viano ein. Vorteil der neuen Vierkammerleuchte mit Schlussleuchte/Bremslicht, Blinker, Rückfahrleuchte und Nebelschluss­leuchte neben der aktuellen Optik: Aufgrund eines neuen Reflektors ist der Blinker besser sichtbar. Mit dieser Änderung sowie einem anderen Stoßfängern vorn hebt sich der Mercedes-Benz Viano äußerlich deutlich vom Vito ab, dessen Rückleuchten unverändert bleiben.
Auch zwischen Scheinwerfern und Schlussleuchten hat sich beim Viano einiges getan. Die neuen vollverzinkten Kotflügel aus Stahl erreichen höchste Pass­genauigkeit und damit ein exaktes Spaltmaß. Die neu gestalteten Außenspiegel mit integrierten Seitenblinkern bieten zugunsten der Sicherheit ein größeres Sichtfeld. Auf Wunsch klappen die Außenspiegel nun nach Verlassen und Verriegeln des Fahrzeugs automatisch an die Karosserie heran, das verhindert Schäden beim Parken an Engstellen.
Zur aufgefrischten Optik gehören auch andere Farben: Neue aktuelle Lacke ergänzen die Änderungen am Exterieur des Mercedes-Benz Viano.
Großes Plus: die zahlreichen Karosserievarianten des Viano
Wie bisher bietet Mercedes-Benz den Viano als einziges Modell seiner Klasse in gleich drei Karosserielängen an:
  • Viano kompakt,
    Länge 4763 mm, Radstand 3200 mm,
  • Viano lang,
    Länge 5008 mm, Radstand 3200 mm, verlängerter Überhang,
  • Viano extralang,
    Länge 5238 mm, Radstand 3430 mm, verlängerter Überhang.
Hinzu kommt das Reisemobil Mercedes-Benz Viano Marco Polo auf Grundlage des Viano lang mit einem vorn öffnenden Aufstelldach. Dieses Dach ist auf Wunsch ebenfalls für das Vielzweckmobil Viano Fun in dessen langer Ausführung lieferbar.
Vorteil aller Varianten ist ihre uneingeschränkte Alltagstauglichkeit des Mercedes-Benz Viano. Mit einer Gesamthöhe von nur 1875 mm passt jeder Viano mit Heckantrieb problemlos in gängige Garagen, Parkhäuser, Tiefgaragen und Waschanlagen. Dies gilt selbst für den Viano Fun und den Viano Marco Polo mit geschlossenem Aufstelldach und einer Fahrzeughöhe von 1960 mm.
Ihr Presse-Kontakt
Albrecht
Eckl
Produkt- und Wirtschaftskommunikation Mercedes-Benz Transporter: Viano, Vito, Vario, Sprinter, Freizeitmobile
Tel.: +49 711 17-52131
Fax: +49 711 17-52038
Aktionen
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen