Familientag der EvoBus an den Standorten Ulm, Neu-Ulm und Schwaighofen
Ulm/Neu-Ulm
06.10.2007
  • Rund 9.000 Besucher im EvoBus Werk Neu-Ulm sowie im neuen Ersatzteillogistik-Center in Schwaighofen
  • Viele Attraktionen für Erwachsene und Kinder
  • Dankeschön: Konzert von Mitgliedern des SWR Sinfonieorchester für alle Mitarbeiter und Familienangehörige
Ulm/Neu-Ulm – Am Samstag, den 6. Oktober 2007, fand im EvoBus-Werk Ulm/Neu-Ulm sowie im Ersatzteillogistik-Center in Schwaighofen ein großer Familientag statt. Wo normalerweise 3.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Stadt-, Reise- und Überlandbus-Geschäft arbeiten und das Ersatzteilgeschäft steuern, wurde am Wochenende das Tor für die Familienangehörigen geöffnet.
Der Einladung folgten rund 9.000 Besucher. Neben fachkundigen Informationen durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Fertigung und Montage von Omnibussen der Marken Mercedes-Benz und Setra, gab es auf dem Werksgelände in Neu-Ulm sowie im neuen Ersatzteillogistik-Center in Schwaighofen viele Attraktionen für Groß und Klein. Darüber hinaus konnte das neue Setra Kundencenter besichtigt werden.
Wolfgang Hänle, EvoBus-Geschäftsführer Produktion sowie Vice President Production Daimler Buses: „Wir wollten mit dieser Veranstaltung die Tradition der Familientage fortsetzen und damit allen geladenen Mitarbeitern sowie ihren Familien für die geleistete Arbeit, ihr Engagement und den Erfolg unserer Omnibusse, den wir gemeinsam geschaffen haben, danken“.
Für die kleinen Gäste waren neben den Omnibussen, ein großes Preisrätsel, eine Hüpfburg, Kinderschminken und ein Zauberer die Highlights. Darüber hinaus wurde jedem Mitarbeiter die Gelegenheit geboten, am Familientag seine Hobbys in einer „Hobbyausstellung“ zu präsentieren. Zudem wurde allen Besuchern im Zuge einer intern veranstalteten Roadshow die E-Klasse unter dem Motto: „Spitzenqualität –Made by Mercedes-Benz“ vom Firmenangehörigengeschäft präsentiert.
Während der Samstag tagsüber für die ganze Familie ganz im Zeichen von „Spaß & Spiel“ stand, konnten die Mitarbeiter den Abend mit einem Konzert von Mitgliedern des SWR Sinfonieorchesters ausklingen lassen. Unter der Leitung von Professor Joachim W. Lemme stellten die Musiker mit einem klassischen Potpourri ihr Können unter Beweis. „Mit diesem Konzert wollten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern herzlich danken, die in den letzten Jahren viel Einsatz bewiesen haben. Sie sind es auch, die im Mittelpunkt des Familientages standen. Dieser Tag war – dank aller Organisatoren – eine sehr gelungene Veranstaltung“, so Harald Landmann, Vorsitzender der EvoBus Geschäftsführung sowie Head of Daimler Buses.
Suche
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen