Setra Omnibusse mit EEV ohne Partikelfilter
Neu-Ulm
29.04.2010
  • EEV ohne Partikelfilter auf Wunsch für Überland- und Reisebusse mit Reihen-Sechs-Zylinder OM 457
Neu-Ulm – Setra Reise- und Überlandbusse können zum Liefertermin Oktober 2010 auf Wunsch in der Abgasnorm EEV ohne Partikelfilter bestellt werden. Dies gilt für Fahrzeuge, die mit dem Reihen-Sechs-Zylinder Motor OM 457 LA in stehender oder liegender (h) Ausführung ausgestattet sind. Das sind die Reisebusse S 415 HD und alle HDH-Typen der TopClass 400, alle Modelle der ComfortClass 400 bis 14 m Länge und alle UL- und NF-Typen der MultiClass 400.
Mit freiwilligem EEV-Standard noch umweltverträglicher unterwegs
Die EEV (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle) Abgasnorm ist der gegenwärtig anspruchsvollste europäische Abgasstandard und liegt mit den meisten Grenzwerten unter denen der Euro 5-Norm. Die Partikelemission ist im ETC-Zyklus (European Transient Cycle), der auf einem Motorenprüfstand gefahren wird, beispielsweise 30% niedriger als Euro 5. Dieses Ergebnis wird über innermotorische Maßnahmen und Änderungen an der Einspritzanlage ohne zusätzlichen Partikelfilter bei den BlueTec-Motoren erreicht. Hinsichtlich Kraftstoffverbrauch, Wartung, Lebensdauer und Gewicht liegt die EEV-Lösung auf dem Niveau der bewährten BlueTec 5-Technologie. Fahrzeuge mit EEV erhalten in Transitländern wie z. B. Österreich niedrigere Mautsätze. Bei häufigen Fahrten können dadurch die Mehrkosten refinanziert werden.
EEV mit Partikelfilter weiterhin für NF- und UL-Typen lieferbar
Wer maximal mögliche Abscheideraten z.B. im ÖPNV erreichen möchte, kann EEV in Kombination mit SCR-Technik (Selective Catalytic Reduction), das heißt mit zusätzlichem Diesel-Partikelfilter, für die Setra NF- und UL-Typen der MultiClass 400 wählen.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Udo
Sürig
Produktkommunikation Setra Omnibusse
Tel.: +49 711 17-51186
Fax: +49 711 17-52038
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen