Bericht über das 1. Quartal 2017

26.

April

2017

„Hinter uns liegt ein äußerst erfolgreiches Quartal“, sagte Dieter Zetsche. „Vor uns liegt eine Vielzahl an Möglichkeiten für weiteres profitables Wachstum. Wir haben die richtigen Produkte, um diese Chancen zu nutzen - und die Finanzkraft, die notwendigen Investitionen zu stemmen. Das jüngste Beispiel: unsere neue S-Klasse. Daimler bleibt auf der Überholspur.“

Journalisten-Telefonkonferenz

Aufzeichnung starten

Telefonkonferenz mit Investoren und Analysten (nur in englischer Sprache)

Aufzeichnung starten

  • Konzernabsatz mit 754.300 Einheiten deutlich über Vorjahr (+10%)
  • Umsatzplus von 11% auf 38,8 Mrd. €
  • Konzern-EBIT mit 4.008 Mio. € 87% über Vorjahreswert
  • Konzernergebnis auf 2.801 Mio. € verdoppelt
  • Free Cash Flow im Industriegeschäft bei 1,9 (i. V. 0,3) Mrd. €
  • Für Gesamtjahr 2017 deutliche Steigerung von Absatz, Umsatz und Konzern-EBIT erwartet
  • Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars: „Hinter uns liegt ein äußerst erfolgreiches Quartal. Vor uns liegt eine Vielzahl an Möglichkeiten für weiteres profitables Wachstum. Wir haben die richtigen Produkte, um diese Chancen zu nutzen - und die Finanzkraft, die notwendigen Investitionen zu stemmen.“
  • Bodo Uebber, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Finance & Controlling und Daimler Financial Services: „Wir sind sehr gut ins Jahr gestartet und haben im Automobilgeschäft erneut die Zielrendite übertroffen. Wir sind auch für den Rest des Jahres überaus zuversichtlich, sowohl unsere finanziellen als auch unseren strategischen Ziele zu erreichen.“

Q1 2017

Konzern-EBIT auf Rekordniveau(in Mio. Euro)

Weitere Informationen

Bodo Uebber zu Q1 2017

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.