Daimler Buses

Mit den Marken Mercedes-Benz und Setra ist Daimler Buses in seinen Kernmärkten im Segment über 8 t uneingeschränkt Marktführer. Das Angebot umfasst Stadt-, Überland- und Reisebusse sowie Fahrgestelle.

Als Marktführer in seinen Kernmärkten Westeuropa und Lateinamerika konzentriert sich Daimler Buses auf innovative Produkte, um den wirtschaftlichen Anforderungen seiner Kunden und der ökologischen Verantwortung gerecht zu werden. Ein im Vergleich zum Vorjahr höherer Absatz bei Komplettbussen und weitere Effizienzfortschritte führten im Geschäftsjahr 2014 zu einer deutlichen Ergebnisverbesserung. Ein marktbedingter Nachfragerückgang bei Fahrgestellen in Lateinamerika beeinflusste die Absatzentwicklung insbesondere im zweiten Halbjahr negativ. Auch im Berichtsjahr haben wir unser Produktportfolio mit wichtigen Innovationen weiterentwickelt.

Ergebnis deutlich über Vorjahr

Daimler Buses hat im Geschäftsjahr 2014 weltweit 33.200 (i. V. 33.700) Busse und Fahrgestelle abgesetzt und damit das Niveau des Vorjahres nicht ganz erreicht. Dennoch konnte das Geschäftsfeld die Marktführerschaft in seinen Kernmärkten im Segment für Busse mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 8 t deutlich ausbauen. Erfreulich entwickelte sich das Komplettbusgeschäft in Westeuropa, das deutlich über dem Niveau des Vorjahres lag. Der Umsatz lag mit 4,2 Mrd. € leicht über dem Niveau des Vorjahres (i. V. 4,1 Mrd. €). Getragen vom Absatzerfolg bei Komplettbussen und weiteren Effizienzsteigerungen legte das EBIT sehr deutlich auf 197 (i. V. 124) Mio. € zu. Hier zeigten Maßnahmen aus dem Wachstums- und Effizienzprogramm GLOBE 2013 ihre volle Wirkung; die angestrebten 200 Mio. € Ergebnisverbesserung aus GLOBE 2013 konnten sogar übertroffen werden.

Führungsteam von Daimler Buses

Hartmut Schick

Leiter Daimler Buses & Vorsitzender der Geschäftsführung EvoBus GmbH

Gustav Tuschen

Leiter Entwicklung

Dr. Marcus Nicolai

Leiter Produktion

Steffen Hoffmann

Leiter Finanzen & Controlling

Lutz Wittig

Leiter Personal & Organisation

Ulrich Bastert

Leiter Marketing, Sales & Aftersales

197 Mio.

EBIT 2014

Im Vorjahr 124 Mio. €

4.218 Mio.

Umsatz 2014

Im Vorjahr 4.105 Mio. €

4,7 %

Umsatzrendite

Im Vorjahr 3,0 %

105 Mio.

Sachinvestitionen 2014

Im Vorjahr 76 Mio. €

182 Mio.

F & E Leistungen 2014

Im Vorjahr 187 Mio. €

33.162

(Einheiten) Absatz 2014

Im Vorjahr 33.705

Absatzzahlen

Absatz 2014
(Einheiten)
Gesamt 33.162
Westeuropa 7.557
davon Deutschland 2.865
Mexiko 3.633
Lateinamerika (ohne Mexiko) 17.614
Asien 1.117
Übrige Märkte 3.241

Weitere Informationen

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.