Fleißige Erntehelfer Actros Lkw fahren brasilianische Rekordernte ein

Brasilien vermeldete in diesem Jahr eine Rekordernte von über 200 Millionen Tonnen Soja, Mais und Bohnen. Diese Güter müssen zuverlässig transportiert werden. Ein Fall für den brasilianischen Actros.

15 zusätzliche Actros Lkw für die Cereal Group

Stolz präsentieren die Lkw-Fahrer der Cereal Group ihre Actros.

Eines der führenden Agrarunternehmen Brasiliens, die Cereal Group, setzt seit Jahren auf den Actros und vergrößerte im vergangenen Jahr ihre Flotte um 15 weitere Schwerlast-Lkw. Die Fahrzeugflotte – mittlerweile bestehend aus 65 Fahrzeugen – hat viel zu tun: Der Transport von Getreide, Soja und Tierfutter steht auf dem täglichen Programm.

Zugstärke und Kraftstoffverbrauch überzeugen

Wir sind begeistert von der Stärke des 510 PS-starken Motors. Dank Actros sparen wir bei Kraftstoffverbrauch und Wartungskosten. Für uns Grund genug, um 15 weitere Fahrzeuge zu bestellen.

Evaristo Barauna, Gründer und Mitglied der Cereal Group

Evaristo Barauna, Gründer und Mitglied der Cereal Group

Über Stock und Stein, auf Straßen und Landwegen

Auf ungepflasterten Straßen sind die Lkw zwischen den landwirtschaftlichen Gebieten und den Lagerhäusern des Unternehmens unterwegs. Hinzu kommen lange Distanzen und oftmals schlechte Straßenverhältnisse, um die Güter an die Häfen von São Paulos Küstenregion zu transportieren. Diese Strapazen packt der Actros dabei problemlos: Sein robustes Fahrwerk und die komfortable Kabine sind speziell für die teils widrigsten Straßenbedingungen im lateinamerikanischen Markt konzipiert.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.