MBition. Neues Zuhause für Software-Tochter von Daimler

Im vergangenen Jahr hat Daimler die MBition GmbH gegründet. Die Tochtergesellschaft arbeitet vor allem daran, Software für Mercedes-Benz Fahrzeuge zu entwickeln. Nun geht die Daimler-Tochter den nächsten Schritt: Mit der offiziellen Eröffnung des neuen Gebäudes in Berlin hat MBition jetzt auch ein echtes Zuhause.

MBition ist ein treffender Name für das junge Unternehmen. Denn um die Zukunft der Mobilität zu gestalten, braucht es vor allem eines: Ambition. MBition wird einen entscheidenden Teil zu dieser Zukunft beitragen: mit Software für Mercedes-Benz Fahrzeuge, die in enger Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in Sindelfingen und im gesamten weltweiten Entwicklungs-Netzwerk von Daimler entwickelt werden. Das Team von MBition besteht aktuell aus rund 200 Software-Entwicklern und wird weiter wachsen.

Warum braucht Daimler ein neues Software-Unternehmen?

Die Anforderungen unserer Kunden verändern sich heute viel schneller als noch vor wenigen Jahren: Natürlich werden Mercedes-Benz Pkw auch weiterhin mit exzellenter Sicherheit, hoher Zuverlässigkeit und einem einzigartigen Fahrgefühl glänzen. Aber viele Kunden erwarten eben auch, dass der digitale Fortschritt an Bord ist. Anders gesagt: Was Kunden vom Smartphone kennen, erwarten sie auch von Mercedes-Benz Fahrzeugen – die neuesten technischen Features und Apps, eine benutzerfreundliche Bedienung, ein technologisch ausgereiftes und sicheres Betriebssystem. MBition arbeitet nach dem Prinzip agiler Arbeitsmethoden und wird zukünftig kontinuierlich Software-Updates liefern. Damit wird MBition den veränderten Ansprüchen unserer Kunden gerecht. Kurz gesagt: MBition verbindet die Flexibilität eines Start-ups mit den Möglichkeiten und der Schlagkraft eines Weltkonzerns. Damit arbeitet MBition aktuell zum Beispiel an der nächsten Generation des aktuellen Multimedia-Systems MBUX (Mercedes-Benz User Experience).

Der Anspruch von MBition: Die digitale Zukunft definieren!

Der Purpose Claim von Mercedes-Benz Cars lautet: „First move the world“. Das passt auch gut zu dem, was MBition kann, entwickelt und produziert: Software, die die digitale, interaktive Zukunft unserer Fahrzeuge und damit unserer Kunden gestaltet. Als Teil des weltweiten Forschungs- und Entwicklungsnetzwerkes entwickeln die Teams von MBition Software für das gesamte Fahrzeug: von Navigation über Cloud-Angebote bis hin zur Gestaltung von Nutzeroberflächen. MBition entwickelt derzeit außerdem ein digitales Ökosystem zur flexiblen Zusammenarbeit mit unterschiedlichen externen Experten weltweit.

Warum Berlin?

Es ist kein Zufall, dass Berlin das neue Zuhause von MBition ist: In der Hauptstadt haben sich in den vergangenen Jahren zahlreiche Unternehmen aus der Tech-Branche angesiedelt. In manchen Artikeln wird die Stadt sogar schon als neues europäisches Silicon Valley bezeichnet.

Das heißt: Hier gibt es ein Arbeitsumfeld, in dem sich schon viele Software-Spezialisten aus aller Welt tummeln. MBition wird die besten dieser Köpfe gewinnen, um zu einem starken Player unter dem Dach von Daimler zu werden.

Mit dem neuen Gebäude geht MBition heute den nächsten Schritt auf dem Weg zu einer klaren Vision: Die Software in Mercedes-Benz Fahrzeugen soll an der Spitze des Wettbewerbs stehen und genau wie alles andere in unseren Fahrzeugen Weltklasse sein. Und genau daran arbeitet MBition mit Herzblut – und Ambition.

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.