Ihrer Zeit voraus. Die Advanced Design Studios

An sechs Standorten weltweit hat Mercedes-Benz Advanced Design Studios eingerichtet, die stilistische Trends vor Ort aufnehmen, analysieren und kreativ umsetzen, sozusagen als Seismographen für Strömungen zum Beispiel aus Kunst, Kultur oder Architektur. Dabei geht es insbesondere um das intuitive Erfassen dessen, was formale Zeitlosigkeit erlangen könnte, und darum, ein Gespür für bedeutsame, nachhaltige Tendenzen in Kunst, Kultur und Gesellschaft zu bekommen.

Advanced Design Studio Sindelfingen

Advanced Design Studio in Sindelfingen

Das Advanced Design Center in Sindelfingen ist eine Ideenschmiede im Mercedes-Benz Design. Schönheit gewinnt ihre tiefere Bedeutung dadurch, dass sie auf etwas Zukünftiges verweist. Inspiriert von diesem Geist arbeiten die Designer in Sindelfingen tagtäglich am automobilen Portfolio der Zukunft.

Hier werden Showcars, Forschungsfahrzeuge, Produkt- und Designvorschläge ersonnen. Hier wird entschieden, welche Formensprache die Marke in 20 oder 30 Jahren sprechen wird.

Advanced Exterior Design Studio Carlsbad

In Carlsbad, Kalifornien, gestalten Designer das Exterieur von Showcars, Fahrzeugstudien und Mobilitätskonzepten für morgen und übermorgen. Das typisch kalifornische Lebensgefühl beeinflusst den Standort ebenso wie die Nähe zu Hollywood. So entfaltet sich in Carlsbad eine ganz besondere Form der Kreativität, die auch im Mercedes-Benz Seriendesign ihre Spuren hinterlässt, und eröffnet neue Perspektiven.

Advanced UX Design Studio Sunnyvale

Neues Mercedes-Benz Research & Development North America, Inc. Headquarter in Sunnyvale, Kalifornien

Das Mercedes-Benz Advanced Design Center in Sunnyvale ist Teil von Mercedes-Benz Research & Development North America, Inc. Der Standort ist für die enge Zusammenarbeit mit Experten verschiedenster Fachrichtungen ideal: Denn hier profitiert man nicht nur von der Nähe zu den umliegenden Weltklasse-Universitäten Stanford oder Berkeley. Auch mit den vielen ansässigen High-Tech-Unternehmen findet ein reger Austausch statt und die Teams inspirieren sich gegenseitig, nehmen Trends auf und so manche Idee findet sich heute in Showcars und Serienfahrzeugen wieder.

Advanced Design Studio Peking

Das Mercedes-Benz Advanced Design Studio in China ist Teil des Mercedes-Benz Forschungs- und Entwicklungszentrum in Peking.

Das Advanced Design Studio in Peking ist das Herzstück des R&D-Zentrums vor Ort und die neue Design-Drehscheibe des Unternehmens in Asien. Seine Hauptaufgabe besteht darin, den chinesischen Kunden ein noch intensiveres Mercedes-Benz Markenerlebnis zu bieten. Als Seismograph für Design-, Kultur- und Mobilitätstrends ist das Studio fester Bestandteil des globalen Design-Netzwerks von Daimler. Die kreative Inspiration aus China bereichert die Arbeit des Mercedes-Benz Designs.

Advanced Interior Design Studio Como

Das Mercedes-Benz Advanced Design Studio in Como befindet sich in der Villa Salazar, in der zuvor Gianni Versace Fliegen und Krawatten produzierte.

Im Studio in Como arbeiten die Designer an weit in der Zukunft liegenden Interieur Konzepten, wobei vor allem das Color & Trim eine zentrale Rolle spielt.

Da das traditionelle Handwerk dort einen hohen Stellenwert genießt, ist es ein ideales Umfeld für das Advanced Interieur Design Studio.

So sind die kreativen Köpfe in Como sehr offen für die Einflüsse der Region und bringen diese Inspirationen in neuen Fahrzeuginnenräumen zum Leben. Neue Farben und Materialien bringen neue Impulse und werden immer wieder neu zusammengestellt.

Advanced Design Center Nizza

Der 50 Meter lange und 20 Meter breite Bau in Form eines Zylinders liegt eingebettet in einem Pinienwald; Beton und Glas dominieren in der klaren Architektur des Gebäudes.

Mit dem 2018 eröffneten Center im französischen „Silicon Valley“ kehrt Mercedes-Benz an eine der Geburtsstätten der Marke zurück. 1899 trat der in Nizza lebende Geschäftsmann Emil Jellinek erstmals bei Autorennen an der Côte d’Azur unter dem Pseudonym „Monsieur Mercédès“ an. Mit dem Center im Technologie- und Wissenschaftspark Sophia Antipolis stärkt Mercedes-Benz das Kreativ- und Innovationspotenzial seines globalen Designnetzwerks, das weltweit Trends aufspürt und neue Ideen aus verschiedenen Kontinenten und Kulturen in sein Automobildesign einfließen lässt. Rund 50 Designer aller Disziplinen werden dazu beitragen, der Marke Mercedes-Benz und ihren Produkten unverwechselbare und zeitlose Formen zu geben.

Wozu brauchen Sie das Advanced Design?

Ohne das Advanced Design würde es den Designern viel schwerer fallen, immer wieder neue Wege einzuschlagen. Die Advanced Design Studios sind wichtige Ideengeber für Konzeptfahrzeuge und Serienmodelle und haben schon mehrfach zur erfolgreichen Erweiterung des Mercedes-Benz Produktportfolios beigetragen.

Woher beziehen die Designer in den Advanced Studios Ihre Inspiration?

Die Designer in den Advanced Studios nehmen ihre Inspirationen aus ihrem Umfeld auf, da sie an Orten leben und arbeiten, in denen der Puls der Zeit kräftig schlägt und sich neue globale Trends am frühesten zeigen. Damit ein Mercedes-Benz auch in Zukunft weltweit etwas Besonderes ist, dürfen sich die Designer nicht nur am heimischen Markt orientieren, sondern müssen auch fremde, neue Strömungen aus anderen Kontinenten und Kulturen aufnehmen.

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.