Ideation: Ideen entstehen lassen

Viele herausragende Ideen entstehen bei Daimler selbst. Denn wir haben in allen Teilen des Unternehmens gut ausgebildete, erfahrene Mitarbeiter, die am besten wissen, wie sie ihre Fachbereiche oder Fahrzeugteile weiterentwickeln. Sie zu fördern, ist unser Anspruch.

Unsere InnovationsWerkstatt: die kreative Werkbank

Um dieses eigene Potenzial zu heben, entstand die InnovationsWerkstatt. Sie ist seit 20 Jahren die erste Anlaufstelle, wenn es darum geht, die Kreativität und den Erfindergeist der Daimler-Mitarbeiter zu inspirieren und zu fördern.

Dort planen und moderieren wir interdisziplinäre Design-Thinking-Workshops mit Mitarbeitern, externen Experten und Kunden, die dank unseres interaktiven Whiteboards auch vernetzt an mehreren Standorten gleichzeitig stattfinden können.

Unsere modular und offen gestalteten Räumlichkeiten mitten im Daimler R&D Zentrum fungieren dabei als Spielwiese für alle erdenklichen Kreativ-Prozesse mit einer vielseitigen Bandbreite an Innovations- und Ideation-Methoden, wie z.B. das Umsetzen eines Lenkrad-Prototypen

Smarte Ideen für den smart

Eine besonders kreative Atmosphäre entsteht in unserer InnoGarage. Für einen bestimmten Zeitraum bis hin zu einigen Monaten wird sie zum geschlossenen Projektraum eines interdisziplinären Teams. Losgelöst von ihren sonstigen Aufgaben können die Teilnehmer dort frei denken, ausprobieren und schnell gestaltete Prototypen an eingeladenen Kunden verproben.

Zu den ersten Nutzern unserer InnoGarage gehörte das smart-Team. Schon 2008 hatten sie in der InnovationsWerkstatt an Ideen gefeilt, die es zu einem großen Teil in die aktuelle smart-Baureihe geschafft haben. So zum Beispiel die spezielle Durchladefunktion, mit der ein IKEA BILLY* Regal nun problemlos in das Fahrzeug passt.

* IKEA und BILLY sind Marken der Inter IKEA Systems B.V.

Ein Rundumerlebnis – immer wieder aufs Neue

Um die Ergebnisse unserer Workshops auch im Nachhinein noch erlebbar zu machen, nutzen wir 360°-VR-Aufnahmen. Mit einer einfachen VR-Brille aus Pappe ist es dann möglich, den gebauten Prototypen noch einmal am Schreibtisch auferstehen zu lassen und sich beim Betrachten des 3D-Panoramas wie der Fahrer dieser Zukunftsversion zu fühlen.

InnovationsWerkstatt und InnoGarage – gemeinsam mit unseren Teilnehmern stellen wir sicher, dass sich Daimler von innen heraus zukunftsfähig macht und kein kreativer Input aus dem Unternehmen ungenutzt bleibt.

Design Thinking: Denken wie ein Kunde

Schon vor der ersten Idee nehmen die Kunden in unseren Design-Thinking-Workshops die zentrale Rolle ein. Durch „Customer Insights“, die in unseren Nutzerstudien mit einem breiten Spektrum von Methoden gewonnen werden: z. B. in Interviews, Online-Befragungen, Fahrstudien im Fahrsimulator oder auf der Teststrecke oder physiologischen Messungen – auch in China und den USA.

Dieses tiefe Verständnis unserer Kunden verdichten wir in „Personas“ – imaginären Charakteren, die typische Werte und Bedürfnisse, Lebensgewohnheiten und Präferenzen einer jeweiligen Kundengruppe repräsentieren. Die „Personas“ versetzen wir in zukünftige Lebenswelten hinein, um sie als Ausgangspunkt unserer Ideenentwicklung im Design Thinking zu nutzen.

Die daraus abgeleiteten Ideen und Konzepte werden sofort im Quick-Prototyping-Verfahren getestet, in unserer InnoGarage verfeinert und anschließend mit realen Kunden auf Herz und Nieren geprüft. Schon früh kann so die Machbarkeit und Kundenakzeptanz geklärt werden, bevor es in die weitere Entwicklung mit teurer Hardware geht. Alle Zwischenschritte macht die von uns entwickelte 360-Grad-Dokumentation jederzeit wieder erlebbar.

Das sehr heterogene multidisziplinäre Team aus Kundenexperten und Kreativcoaches mit internationalem Hintergrund spornt teilnehmende Kolleginnen und Kollegen stets aufs Neue zu kreativen Höchstleistungen an. Sie sind genauso wichtige Bestandteile unseres Erfolgsrezepts wie Zukunftsfokus und Nutzerzentrierung, Vielfalt und schnelle Iteration.

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.