Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


Daimler AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die Semare Beteiligungsverwaltungs GmbH, Wien, Österreich, hat uns gem. § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sie am 24. März 2009 die Schwellen von 3% und 5% der Stimmrechte an der Daimler AG überschritten hat und zu diesem Datum einen Stimmrechtsanteil von 9,087% hält (dies entspricht 96.408.000 Stimmrechten). Sämtliche Stimmrechte werden gemäß der Mitteilung der Semare Beteiligungsverwaltungs GmbH von dieser unmittelbar gehalten.
Des Weiteren hat uns gleichzeitig die Gutiba Beteiligungsverwaltungs GmbH, Wien, Österreich, gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sie am 24. März 2009 die Schwellen von 3% und 5% der Stimmrechte an der Daimler AG überschritten hat und zu diesem Datum einen Stimmrechtsanteil von 9,087% hält (dies entspricht 96.408.000 Stimmrechten). Sämtliche Stimmrechte werden der Gutiba Beteiligungsverwaltungs GmbH laut ihrer Mitteilung über die Semare Beteiligungsverwaltungs GmbH, deren zugerechnete Stimmrechte 3% oder mehr betragen, gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.
Ferner hat uns gleichzeitig die Aabar Investments PJSC, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sie am 24. März 2009 die Schwellen von 3% und 5% der Stimmrechte an der Daimler AG überschritten hat und zu diesem Datum einen Stimmrechtsanteil von 9,087% hält (dies entspricht 96.408.000 Stimmrechten). Sämtliche Stimmrechte werden der Aabar Investments PJSC laut ihrer Mitteilung über die Semare Beteiligungsverwaltungs GmbH und die Gutiba Beteiligungsverwaltungs GmbH, deren zugerechnete Stimmrechte jeweils 3% oder mehr betragen, gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.

Darüber hinaus hat uns gleichzeitig die International Petroleum Investment Company, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sie am 24. März 2009 die Schwellen von 3% und 5% der Stimmrechte an der Daimler AG überschritten hat und zu diesem Datum einen Stimmrechtsanteil von 9,087% hält (dies entspricht 96.408.000 Stimmrechten). Sämtliche Stimmrechte werden der International Petroleum Investment Company laut ihrer Mitteilung über die Semare Beteiligungsverwaltungs GmbH, die Gutiba Beteiligungsverwaltungs GmbH sowie die Aabar Investments PJSC, deren zugerechnete Stimmrechte jeweils 3% oder mehr betragen, gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.
Schließlich hat uns gleichzeitig die Regierung des Emirats von Abu Dhabi, Emirat von Abu Dhabi, gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sie am 24. März 2009 die Schwellen von 3% und 5% der Stimmrechte an der Daimler AG überschritten hat und zu diesem Datum einen Stimmrechtsanteil von 9,087% hält (dies entspricht 96.408.000 Stimmrechten). Sämtliche Stimmrechte werden der Regierung des Emirats von Abu Dhabi laut ihrer Mitteilung über die Semare Beteiligungsverwaltungs GmbH, die Gutiba Beteiligungsverwaltungs GmbH, die Aabar Investments PJSC sowie die International Petroleum Investment Company, deren zugerechnete Stimmrechte jeweils 3% oder mehr betragen, gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.
26.03.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     Daimler AG
              Mercedesstraße 137
              70327 Stuttgart
              Deutschland
Internet:     http://www.daimler.com
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service  



Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.