Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


Daimler AG 

15.04.2014 15:38

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG


1. Stimmrechtsmitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG

Die Commerzbank Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main, Deutschland, hat uns am 14. April 2014 nach § 21 Abs.1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Daimler AG, Stuttgart, Deutschland, am 9. April 2014 die Schwelle von 3% überschritten hat und zu diesem Tag 3,54% (entspricht: 37.905.271 Stimmrechte) beträgt. Davon sind der Commerzbank Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main, Deutschland, 0,11% (entspricht: 1.180.775 Stimmrechte) nach § 22 Abs.1 Satz 1 Nr. 6 WpHG und 0,0006% (entspricht: 6.030 Stimmrechte) nach § 22 Abs.1 Satz 1 Nr. 6 in Verbindung mit Satz 2 WpHG zuzurechnen.


2. Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG

a. Emittent: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart
b. Mitteilungspflichtiger: Commerzbank Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main, Deutschland

c. Art der Schwellenberührung: Schwellenüberschreitung
d. Betroffene Meldeschwellen: 5%

e. Datum der Schwellenberührung: 9. April 2014

f. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil: 5,14% (entspricht: 54.938.071 Stimmrechten)

g. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:
1,59% (entspricht: 17.032.800 Stimmrechten)
davon mittelbar gehalten: 0% (entspricht: 0 Stimmrechten)
Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,54% (entspricht: 37.905.271 Stimmrechten)

h. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:
lSIN oder Bezeichnung des (Finanz-/sonstigen) Fälligk- Verfall Instruments eit Call-Option 18. April 2014 Call-Option 16. Mai 2014 Call-Option 20. Juni 2014 Call-Option 19. September 2014 Call-Option 19. Dezember 2014 Call-Option 20. März 2015 Call-Option 19. Juni 2015 Call-Option 18. Dezember 2015 Call-Option 16. Dezember 2016 Call-Option 15. Dezember 2017 Rückforderungsansprüche aus Wertpapierleihe b.a.w.

3. Stimmrechtsmitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG

a. Emittent: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart, Deutschland
b. Mitteilungspflichtiger: Commerzbank Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main, Deutschland

c. Art der Schwellenberührung: Schwellenüberschreitung
d. Betroffene Meldeschwellen: 5%

e. Datum der Schwellenberührung: 9. April 2014

f. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil: 8,74% (entspricht: 93.459.509 Stimmrechten)

g. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:
3,60% (entspricht 38.521.438 Stimmrechten)
davon mittelbar gehalten: 0% (entspricht: 0 Stimmrechten)
Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:
1,59% (entspricht: 17.032.800 Stimmrechten)
davon mittelbar gehalten: 0% (entspricht: 0 Stimmrechten)
Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,54% (entspricht: 37.905.271 Stimmrechten)

h. Einzelheiten zu den (Finanz /-sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:
lSIN oder Bezeichnung des (Finanz-/sonstigen) Fälligkeit Verfall Instruments
Stillhalter Put-Option 18. April 2014 Stillhalter Put-Option 16. Mai 2014 Stillhalter Put-Option 20. Juni 2014 Stillhalter Put-Option 19. September 2014 Stillhalter Put-Option 19. Dezember 2014 Stillhalter Put-Option 20. März 2015 Stillhalter Put-Option 19. Juni 2015 Stillhalter Put-Option 18. Dezember 2015 Stillhalter Put-Option 16. Dezember 2016 Stillhalter Put-Option 15. Dezember 2017 Future 18. April 2014 Future 16. Mai 2014



15.04.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Daimler AG
              Mercedesstrasse 137
              70327 Stuttgart
              Deutschland
Internet:     www.daimler.com
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service  



Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.