Daimler AG plant Spin-off und Börsennotierung eines Mehrheitsanteils der Daimler Truck

Daimler AG / Schlagwort(e): Börsengang
Daimler AG: Daimler AG plant Spin-off und Börsennotierung eines Mehrheitsanteils der Daimler Truck

03.02.2021 / 16:07 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Daimler AG plant Spin-off und Börsennotierung eines Mehrheitsanteils der Daimler Truck


Stuttgart - Der Vorstand der Daimler AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats heute beschlossen, einen Spin-off des Truck & Bus-Geschäfts zu evaluieren und mit den Vorbereitungen für eine eigenständige Börsennotierung von Daimler Truck zu beginnen. Als Folge des Spin-off würde ein wesentlicher Mehrheitsanteil von Daimler Truck mit dem Ziel einer Dekonsolidierung an die Daimler-Aktionäre übertragen.

Daimler Truck wird über ein vollständig unabhängiges Management und eine eigenständige Corporate Governance-Struktur verfügen. Daimler strebt eine dem Ziel der Dekonsolidierung entsprechende Repräsentation im Aufsichtsrat von Daimler Truck an.

Ein Spin-off bedürfte der Zustimmung der Aktionäre bei einer außerordentlichen Hauptversammlung der Daimler AG, die Ende des dritten Quartals 2021 stattfinden könnte. Für diesen Fall ist geplant, dass die Transaktion und die Börsennotierung von Daimler Truck an der Frankfurter Wertpapierbörse bis zum Ende des Jahres 2021 abgeschlossen werden.




Kontakt:
Hendrik Sackmann
Tel.: +49 (0)711 17 35014
hendrik.sackmann@daimler.com

03.02.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.