Bericht über das 2. Quartal 2016

21. Juli 2016 - „Wir starten mit einem Rekordabsatz in das zweite Halbjahr und werden den eingeschlagenen Weg konsequent fortsetzen. Die Ergebnisentwicklung zeigt erneut, dass unser Unternehmen über alle Bereiche hinweg hervorragend aufgestellt ist und unsere langfristig ausgerichtete Strategie nachhaltig Früchte trägt.“ Dieter Zetsche

Kennzahlen 2. Quartal 2016

  • Konzernabsatz im zweiten Quartal mit 761.300 Einheiten (+7%) deutlich über Vorjahresniveau
  • Umsatzanstieg im zweiten Quartal um 3% auf 38,6 Mrd. €
  • Konzern-EBIT in Höhe von 3.258 (i. V. 3.718) Mio. €
  • Konzern-EBIT bereinigt um Sonderfaktoren 3.973 (i. V. 3.764) Mio. €
  • Konzernergebnis von 2.452 (i. V. 2.372) Mio. €
  • Free Cash Flow im Industriegeschäft im ersten Halbjahr bei 2.120 (i. V. 3.365) Mio. €
  • Für Gesamtjahr 2016 deutlicher Anstieg bei Absatz und leichter Zuwachs beim Umsatz erwartet
  • Konzern-EBIT bereinigt um Sonderfaktoren leicht über dem Niveau des Vorjahres erwartet
  • Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars: „Wir starten mit einem Rekordabsatz in das zweite Halbjahr und werden den eingeschlagenen Weg konsequent fortsetzen. Die Ergebnisentwicklung zeigt erneut, dass unser Unternehmen über alle Bereiche hinweg hervorragend aufgestellt ist und unsere langfristig ausgerichtete Strategie nachhaltig Früchte trägt.“
  • Bodo Uebber, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Finance & Controlling und Daimler Financial Services: „Wir wachsen weiter profitabel und sind gut unterwegs, unsere Prognosen für das laufende Jahr zu erreichen. Wir wollen 2016 zu einem weiteren Erfolgsjahr für Daimler machen.“

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

;