Hauptversammlung 2006

12.

April

2006

Die Hauptversammlung der DaimlerChrysler AG (Börsenkürzel DCX) hat heute Manfred Bischoff als Nachfolger für Robert J. Lanigan in den Aufsichtsrat gewählt.

Bischoff, Vorsitzender des Board of Directors der European Aeronautic Defence and Space Company (EADS) ist damit ab sofort bis zum Ende der Hauptversammlung 2011 Mitglied des Aufsichtsrats.

Die Aktionäre von DaimlerChrysler haben außerdem die Ausschüttung einer Dividende für 2005 in Höhe von 1,50 € (i. V. 1,50 €) je Aktie beschlossen. Die Dividendensumme beträgt damit 1.527 Mio. €. Der Tagesordnungspunkt „Verwendung des Bilanzgewinns“ wurde zu 99,65 % gebilligt.

Die Mitglieder des Vorstands wurden mit Prozentsätzen von 94,46% bis 98,96%, die Mitglieder des Aufsichtsrats mit Prozentsätzen von 94,00% bis 98,45% entlastet. Die Anträge auf Bestellung von Sonderprüfern zur Prüfung von Vorgängen bei der Geschäftsführung in Bezug auf die Marken smart und Maybach wurden abgelehnt. An der Aktionärsversammlung in der Berliner Messe nahmen rund 8.100 (i. V. 8.500) Anteilseigner teil. Die Präsenz bei der Hauptversammlung lag bei 38,73 Prozent.

Die Dividende wurde am 13. April 2006 an jene Aktionäre ausgeschüttet, die am 12. April 2006 Aktieninhaber waren.

Weitere Informationen

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.