Monatlicher Absatz. Mercedes-Benz Cars & Mercedes-Benz Vans

Mercedes-Benz hat die monatliche Absatzberichterstattung umgestellt. Einzelhandels-Absatzzahlen werden zukünftig quartalsweise veröffentlicht. Nachstehend finden Sie hier monatlich die Großhandels-Absatzzahlen von Mercedes-Benz Pkw, smart und Mercedes-Benz Vans.

Mercedes-Benz Pkw

  2021 2020 Veränd. 2021/2020
Dezember   217.674  
November   212.803  
Oktober   195.966  
September   201.849  
August   168.710  
Juli   185.836  
Juni 155.394 172.808 -10,1%
Mai 166.318 134.819 23,4%
April 189.335 97.048 95,1%
März 206.610 170.102 21,5%
Februar 143.195 132.701 7,9%
Januar 178.679 161.701 10,5%

smart

  2021 2020 Veränd. 2021/2020
Dezember   5.047  
November   4.915  
Oktober   4.741  
September   3.830  
August   2.817  
Juli   3.539  
Juni 2.898 2.388 21,4%
Mai 3.654 1.498 143,9%
April 3.591 363 889,3%
März 4.719 1.570 200,6%
Februar 2.933 2.399 22,3%
Januar 2.733 2.108 29,6%

Mercedes-Benz Vans

  2021 2020 Veränd. 2021/2020
Dezember   34.200  
November   41.576  
Oktober   43.973  
September   38.751  
August   29.145  
Juli   38.970  
Juni 34.802 37.481 -7,1%
Mai 30.421 22.686 34,1%
April 33.145 11.709 183,1%
März 38.604 25.665 50,4%
Februar 26.800 28.989 -7,6%
Januar 23.014 21.507 7,0%

Erläuterung

"Absatz“-zahlen", oder „Unit sales“, die hier monatlich sowie vierteljährlich in den Zwischenberichten oder im jährlichen Geschäftsbericht veröffentlicht werden, sind Großhandelszahlen, d.h. die Fahrzeuge wurden an unabhängige Händler verkauft und Daimler (oder eine lokale Daimler-Tochtergesellschaft) generierte aus diesem Verkauf Umsatz. Großhandelsverkäufe generieren Umsatz, weil die Fahrzeuge mit diesen Lieferungen den Konsolidierungskreis des Daimler-Konzerns verlassen. Wenn Daimler ein Produkt direkt an den Endkunden verkauft, ist der Verkauf sowohl Großhandelsverkauf als auch Einzelhandelsverkauf. Aus Sicht der bei Daimler zu buchenden Ergebnisrechnung ist relevant, wie viele Fahrzeuge Daimler zu welchen Konditionen an Händler verkauft hat, aber nicht wie viele Fahrzeuge die Händler zu welchen Konditionen an Endkunden verkauft haben.

"Einzelhandels-/Retail“ Absatzzahlen, die das Unternehmen quartalsweise veröffentlicht, sind Verkäufe an Endkunden, also Verkäufe von einem unabhängigen Händler an einen Endkunden. Sie generieren nicht direkt Umsatz für Daimler. Diese Absatzzahlen sind vergleichbar mit den Einzelhandelsabsatzzahlen, die unsere Wettbewerber berichten.

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.