Die wichtigsten Märkte. Mercedes-Benz Cars

Das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars umfasst die Marke Mercedes-Benz mit den Submarken Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach und Mercedes me sowie die Marke smart und die neue Marke EQ für Elektromobilität.

Seit 1. November 2019 haben wir eine neue Unternehmensstruktur mit drei rechtlich selbstständigen Aktiengesellschaften unter dem Dach der Daimler AG. Die Finanzberichterstattung über das Geschäftsjahr 2019 wird noch in der bisherigen Struktur mit fünf Geschäftsfeldern erfolgen.

Top 10 Märkte nach Absatz

Mercedes-Benz Cars Absatz 2018 im Detail

Das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars hat im Jahr 2018 trotz schwieriger Rahmenbedingungen insgesamt 2.382.800 (i. V. 2.373.500) Fahrzeuge abgesetzt und damit ein neues Rekordniveau erreicht.

Mit einem Absatz von 2.252.800 (i. V. 2.238.000) Fahrzeugen war die Marke Mercedes-Benz zum dritten Mal in Folge die absatzstärkste Premiummarke der Automobilbranche. Sowohl in Deutschland und einigen europäischen Kernmärkten als auch in den USA, Südkorea, Kanada und Japan sind wir die Nummer eins im Premiumsegment. Darüber hinaus haben wir unsere Position in China mit einem neuen Absatzrekord nochmals signifikant verbessert.

Europa

In Europa hat Mercedes-Benz Cars insgesamt 982.700 (i. V. 1.013.800) Fahrzeuge abgesetzt. Zuwächsen in den Volumenmärkten Deutschland (+1 %) und Spanien (+3 %) und einem gleichbleibend hohen Niveau in Frankreich standen dabei Rückgänge in Großbritannien (-7 %) und Italien (-5 %) gegenüber.

China

In China war das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars im Berichtsjahr weiterhin sehr erfolgreich: Dort ist der Absatz um 10 % auf 677.700 Fahrzeuge gewachsen. Auch in anderen asiatischen Märkten haben wir neue Absatzrekorde erzielt – beispielsweise in Indien (+1 %), Südkorea (+1 %) und Thailand (+5 %).

NAFTA-Region

In der NAFTA-Region erreichte der Absatz mit 392.600 Fahrzeugen nicht das hohe Vorjahresniveau: Rückgänge waren dort in den USA (-3 %) und Kanada (-2 %) zu verzeichnen, während der Absatz in Mexiko um 7 % zulegte.

smart

Die Marke smart hat im Jahr 2018 in 40 Märkten weltweit insgesamt 130.000 (i. V. 135.500) Fahrzeuge abgesetzt.

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.