Ingenieur für Fahrwerk im Versuch Interview mit Patrick Schmucker

Warum sollten sich Absolventen und Early Professionals bei Daimler Buses bewerben und was macht die Arbeit als Ingenieur für Fahrwerk im Versuch bei Daimler Buses so besonders? Diese und weitere Fragen hat uns Patrick Schmucker beantwortet.

Hallo Herr Schmucker, bitte stellen Sie sich kurz vor.
Ich habe Industrial Engineering studiert und arbeite seit 2005 bei Daimler Buses. Wenn ich nicht gerade auf dem Fußballplatz stehe, bin ich in meiner Freizeit ein begeisterter Tennisspieler. Im Winter findet man mich dann eher in den Bergen zum Ski fahren. Was ich auch für mich entdeckt habe, sind Kreuzfahrt-Reisen. Die letzte ging zum Beispiel quer durch die europäischen Metropolen.

Warum haben Sie sich für Daimler bzw. Daimler Buses als Arbeitgeber entschieden?
Bei Daimler Buses habe ich die Möglichkeit an einem unglaublich spannenden Produkt mitzuwirken. Es verbindet den puren Luxus (TopClass 500) mit Innovation (zukünftiger Elektrobus). Da EvoBus eine GmbH von Daimler ist, profitieren wir von Technologieentwicklungen des Konzerns und dem Handlungsspielraum, den ein kleineres Unternehmen bietet. Die Mannschaft ist kleiner, die Kollegen kennen sich untereinander und der Kontakt zum Kunden ist auch in der Entwicklung stets vorhanden. Besonders ist auch unsere einzigartige Busfamilie, also die Menschen, die tagtäglich an dem Produkt arbeiten.

Wie sieht Ihr bisheriger Weg bei Daimler aus – beginnend beim ersten Tag im Unternehmen bis heute?
Ich habe mit Daimler Buses als Partnerunternehmen an der Dualen Hochschule Heidenheim studiert. Schon damals hatte ich die Chance spannende Praxiseinsätze, zum Beispiel im Projekthaus der Entwicklung oder im strategischen Vertrieb zu erleben. Danach kam dann der Sprung ins kalte Wasser. Ich hatte gerade mein Diplom in der Tasche, da wurde ich direkt Assistent in der Entwicklung.
Nach gut vier Jahren habe ich als Teamleiter in die Entwicklungsstrategie gewechselt, hier war ich unter anderem für die langfristige Produktplanung und das Innovationsmanagement zuständig. 2016 fand für mich der „radikale Wechsel“ in die pure Welt der Technik statt. Jetzt bin ich Teamleiter für das Fahrwerk im Versuch.

Was macht die Arbeit speziell in Ihrem Bereich für Sie besonders?
Ich habe hier eine unglaublich breite Vielfalt an Themen und das für die komplette Produktpalette. Das heißt vom Stadtbus über den Überlandbus bis hin zum Reisebus und Doppelstockbus. Versuche für das Bremssystem, die Assistenzsysteme oder die Knickwinkelsteuerung bei Gelenkzügen sind nur ein paar Beispiele, womit sich mein Team und ich beschäftigen.
Es sind die Menschen, die meine Arbeit besonders machen, denn eine Vielzahl der Aufgaben lassen sich nur durch subjektive Fahrbeurteilung lösen. Hierzu braucht es einen guten Austausch zwischen Konstruktion, Berechnung und Lieferant.

Erzählen Sie uns bitte ein bisschen mehr über Ihr Team und Ihre Aufgaben.
Die Herausforderung ist, meine Kolleginnen und Kollegen jeden Tag zu Höchstleistungen zu motivieren. Als Wirtschaftsingenieur bin ich nicht bei allen Themen so tief in der Technik drin. Daher ist es für mich wichtig, dass ich absolutes Vertrauen in mein Team habe. Neben der Planung von Projekten sind vor allem die Erprobungsfahrten ein spannender Aspekt in meinem Job. Hier testen wir mit den besten Fahrern die besten Produkte. Ob bei Hitze im Sommer oder bei Kälte im Winter: Wir bringen die Technik der Busse bewusst an ihre Grenzen. Besonders eindrucksvoll war für mich die Wintererprobung im Februar, die ich in Finnland organisiert habe. Neben den vielen Tests, rund um Bremse und Lenkung, war es vor allem das tolle Fahrgefühl unseres zukünftigen Elektrobusses, das mir ein Funkeln in die Augen gebracht hat.

Ihr Tipp für diejenigen, die sich bei Daimler Buses bewerben möchten?
Bewerber sollten sich für das Produkt Omnibus begeistern sowie Mut und Lust haben die Zukunft der Mobilität mitzugestalten. Offenheit und Authentizität kommen immer gut an. Menschen mit einer guten Mischung aus Pragmatismus und Perfektionismus, die Verantwortung übernehmen wollen, schnelle Entscheidungen treffen können und sich in einem dynamischen Umfeld wohlfühlen, werden immer gesucht.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.