Ausbildung im Detail Etwas Vernünftiges lernen. Spaß bei der Arbeit.

Nach der Schule direkt ins Arbeitsleben. Eine Ausbildung bei Daimler ist der perfekte Einstieg in den Beruf. Beziehungsweise in jede Menge Berufe – denn die Auswahl an Ausbildungsberufen lässt keine Wünsche offen.

Jobs - Ausbildung

Weitere Jobs

Willkommen in Ihrer beruflichen Zukunft! Eine Ausbildung bei Daimler dauert zwischen 2 und 3,5 Jahren – je nach Beruf. Dabei kann aufgrund von guten bzw. sehr guten schulischen und betrieblichen Leistungen die Ausbildung um mindestens ein halbes Jahr verkürzt werden.

Von Daimler können – und dürfen – Sie während Ihrer Ausbildung viel erwarten:

Dabei stehen das „Lernen und Arbeiten im Ausbildungsbereich“ sowie „Arbeiten und Lernen im Fachbereich“ im Vordergrund. Unser Partner in der Vermittlung des fachtheoretischen Wissens ist die Berufsschule. Wir verfolgen dabei immer den Grundsatz, dass sich das Lernen in der Berufsausbildung aus der Arbeit ableitet, die Grundlage hierfür sind die Inhalte der IHK.

Sammeln Sie Erfahrungen mit Zukunftstechnologien wie Brennstoffzellen- oder Robotertechnik bzw. Laserschweißen. Werden Sie selbst Geschäftsführer – im Rahmen einer Azubi-Firma. Nutzen Sie unsere internationalen Austauschprogramme und verbringen Sie einen Teil Ihrer Ausbildung im Ausland. Lernen und arbeiten Sie im Team und in Projektgruppen – mit Spaß an der Sache. Fahren Sie einen Mercedes-Benz oder einen smart: mit den besonders günstigen Konditionen unseres „Drive. Your Car“-Programms. Und profitieren Sie vom vielfältigen Sport- und Gesundheitsangebot.

Eine Ausbildung bei Daimler fördert eine ganze Reihe von Fähigkeiten, die Sie später beruflich weit bringen werden, z. B. Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Kommunikations- und Problemlösefähigkeit. Dabei unterstützen wir Ihre berufliche und persönliche Entwicklung gezielt durch den Einsatz von Förder- und Entwicklungsinstrumenten, ausbildungsbegleitenden Workshops und anspruchsvollen Einsätzen in unterschiedlichen Fachbereichen. Das umfasst auch das Lernen und Arbeiten im Team. So haben z. B. Auszubildende aus zwölf Berufsgruppen über ein Jahr an einem besonderen Projekt gearbeitet: der Konstruktion und Fertigung eines F-CELL Roadster, eines mit Brennstoffzellen angetriebenen Zweisitzers in schnittigem Design.

Besonders freuen wir uns über Frauen in sogenannten Männerberufen – deshalb können sich junge Frauen mit Mut unserer Unterstützung gewiss sein.

Und nach der Ausbildung? Da würden wir Sie gerne übernehmen, wenn Ihre Leistungen stimmen. Denn die am besten ausgebildeten Fachkräfte sind die, die wir selbst ausgebildet haben.

Weitere Informationen

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.