Dieter Zetsche. Podcast #01.02

08. April 2019 - Sein Schnauzer ist legendär, er machte Sneakers und den Verzicht auf Krawatten bei Daimler salonfähig, und unter seiner Führung erzielte Mercedes-Benz Cars einen Absatzrekord nach dem nächsten. Aber seine Geschichte bei Daimler begann bereits 1976 in der Forschungsabteilung und geht dann weiter über Brasilien, Argentinien und die Vereinigten Staaten. Im Daimler-Podcast „HeadLights“ spricht der ehemalige Vorsitzende des Vorstands der Daimler AG und Leiter des Geschäftsfeldes Mercedes-Benz Cars, Dieter Zetsche, über seine Anfänge, seine besten und härtesten Zeiten bei Daimler und verrät, welches Unternehmen er in einem handschriftlichen Brief um ein Auto bat, als er jünger war.

Ich glaube, um wirklich einen guten Job machen zu können, muss man sich seine Unabhängigkeit bewahren. Man muss sich vorstellen können, dass man auch ohne all das leben könnte. Nur dann kann man Entscheidungen treffen, die möglicherweise nicht immer beliebt sind, die mit Risiken verbunden sind oder sein könnten.

Dr. Dieter Zetsche, ehemaliger Vorstandsvorsitzender Daimler AG & Leiter Mercedes-Benz Cars

Podcast-Video: 3x30 - 3 Fragen in 30 Sekunden

Über Dieter Zetsche

Dr. Dieter Zetsche war seit dem 16. Dezember 1998 Vorstandsmitglied und seit dem 01. Januar 2006 bis zum 22. Mai 2019 Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG. Er war ebenfalls Leiter des Geschäftsfeldes Mercedes-Benz Cars. Dr. Zetsche wurde am 05. Mai 1953 in Istanbul, Türkei, geboren. Er studierte Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe mit dem Abschluss als Diplomingenieur. 1976 trat er in den Forschungsbereich der damaligen Daimler-Benz AG ein. Dr. Zetsche promovierte 1982 an der Universität Paderborn zum Dr.-Ing.

Im Gespräch mit Dieter Zetsche: Jessica Abt

Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.