„Es ist ganz normal, Home Office zu machen“.

Mit mobilem Arbeiten verbinden viele Home Office – das Arbeiten von daheim aus: In der Küche, am Wohnzimmertisch oder im eigenen Arbeitszimmer. Mobiles Arbeiten kann aber auch im Büro stattfinden. Das haben Michael Herrmann und sein Team erfahren.

Denn in ihren neuen Büros am Stuttgarter Pragsattel gelten neue Regeln: Es gibt keine festen Arbeitsplätze mehr. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen sich jeden Morgen einen Schreibtisch aus, an dem sie an diesem Tag arbeiten möchten. Sie arbeiten quasi mobil. Das soll den Austausch untereinander fördern. Teamleiter Michael Hermann sitzt jetzt bei seinem Team und steht so in engerem Kontakt zu seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sein Mitarbeiter Hüseyin Sen findet, dass ein Platzwechsel, genau wie Home-Office, manchmal dazu beiträgt, bei einem Thema weiterzukommen. Mobiles Arbeiten heißt vor allem auch virtuelles Arbeiten. Alles, was sie zum Arbeiten brauchen, sind die Laptops. Und dabei ist es egal, von wo aus sie arbeiten: Von daheim, an irgendeinem Schreibtisch im Büro oder in der Bahn. Mit dem mobilen Arbeiten verwenden sie Tools wie Skype-Konferenzen noch häufiger – nicht nur im Home Office, sondern auch in den neuen Büroräumen. Die Entscheidung, wann und wie sie mobil arbeiten, treffen alle themenabhängig. Gerade weil das Team viele internationale Projekte betreut, bietet sich das mobile Arbeiten an. Insgesamt bietet das Konzept den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr Flexibilität. Werkstudent Thorsten Meiser kann so die Zeit zwischen den Vorlesungen effektiv nutzen. Und Christoph Seip, der fast täglich zwischen Mannheim und Stuttgart pendelt, bearbeitet während der Fahrzeit seine E-Mails. Zu Beginn war das Mobile Arbeiten für alle eine Umstellung – inzwischen sind alle im Team von Michael Hermann von den Vorteilen überzeugt.

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.