Renata Jungo Brüngger Vorstandsmitglied der Daimler AG. Integrität und Recht

Renata Jungo Brüngger ist seit dem 01. Januar 2016 Vorstandsmitglied der Daimler AG und in dieser Funktion verantwortlich für das Ressort Integrität und Recht.

Bestellt bis: Dezember 2018. Erstmals bestellt: 2016.

Der Vorstandsbereich umfasst konzernweit den Rechtsbereich und die Compliance-Organisation sowie die Bereiche Corporate Data Protection und Corporate Responsibility Management. Auch die Verantwortlichkeit für die Achtung und Wahrung von Menschenrechten sowie für die nachhaltige Verankerung einer integren Unternehmenskultur (Integrity Management) liegt in diesem Ressort.

Renata Jungo Brüngger wurde am 7.8.1961 in Fribourg, Schweiz, geboren und ist Schweizer Staatsangehörige. Nach Abschluss eines zweisprachigen Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Fribourg/Schweiz im Jahr 1985 erlangte sie 1989 das Anwaltspatent. Sie schloss 1998 berufsbegleitend ein Zusatzstudium an der Universität Zürich mit dem Master of Laws (LL.M.) im internationalen Handelsrecht mit den Schwerpunkten Immaterialgüterrecht sowie Technologie- und Informationsrecht ab. Im Jahr 2011 trat Frau Jungo Brüngger als Leiterin des Bereichs Legal in die Daimler AG ein.

Weitere Positionen:

  • Executive Vice President, Leiterin Legal, Daimler AG, 2011
  • General Counsel Corporate EMEA und Vice President/General Counsel Emerson Process Management EMEA, Emerson Electric, Schweiz, 2000
  • Bereichsleiterin im Rechtsbereich, Metro Holding AG, Schweiz, 1995
  • Rechtsanwältin, Bär & Karrer, Schweiz, 1990

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.