adVANce Strategische Zukunftsinitiative von Mercedes-Benz Vans

Mit der strategischen Zukunftsinitiative adVANce von Mercedes-Benz Vans rücken drei Innovationsfelder in den Fokus: „Konnektivitäts- und IoT-Anwendungen“, die eine optimale Integration verschiedenster Technologien in die Transporter von Mercedes-Benz Vans ermöglichen (digital@vans), „Innovative Hardware-Lösungen für die Transportbranche“ (solutions@vans) sowie „Neue Mobilitätskonzepte für den bedarfsgerechten Transport von Personen und Gütern“ (mobility@vans).

Ziel der Aktivitäten in den Handlungsfeldern ist es, unter Einbindung von Kunden und Nutzern, innovative Lösungen für aktuelle und künftige Anforderungen zu identifizieren, diese schnell zur Marktreife zu entwickeln und für Kunden einen bisher nicht realisierten Mehrwert in Effizienz, Geschwindigkeit und Nachhaltigkeit zu schaffen. Dabei ist das Spektrum sehr breit.

Im Feld digital@vans steht die Vernetzung neuester Technologien mit dem Transporter im Fokus. Unter anderem arbeitet Mercedes-Benz Vans an intelligenten Teilemanagementsystemen für Servicetechniker- und Handwerkerfahrzeuge, die automatisierte Nachbestellprozesse und Lieferungen direkt in den Transporter beinhalten.

Im Bereich solutions@vans entwickelt Mercedes-Benz Vans unter anderem automatisierte Laderaumsysteme für Zustellfahrzeuge, die unter anderem Be- und Entladeprozesse deutlich beschleunigen und deren Effizienz steigern.

Im Innovationsfeld mobility@vans befasst sich Mercedes-Benz Vans zusammen mit unterschiedlichen Kooperationspartnern mit intelligenten Mobilitätskonzepten für Güter und Personen. Letzte ergänzen den öffentlichen Nahverkehr und ermöglichen eine schnelle, effiziente und individuelle Beförderung von Personen in Stoß- und Randzeiten. In der Güterbeförderung entstehen durch die intelligente Verknüpfung von Technologien Möglichkeiten, Effizienzen zu heben und den Transport auf der letzten Meile maßgeblich zu verbessern. Darüber hinaus arbeitet Mercedes-Benz Vans an neuartigen Leasing- und Mietmodellen.

Die Welt unserer Kunden verändert sich dramatisch und schnell. Wir stellen uns rechtzeitig und umfassend darauf ein und erweitern unsere Geschäftsfeldstrategie über das Produkt hinaus, passen unsere Organisation- und Zusammenarbeitsmodelle an und investieren in unsere Innovationskraft.

Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans

Öffnung durch adVANce – Neue Wege der Zusammenarbeit mit Startups

Zur adVANce-Strategie gehört es auch, sich zu öffnen und zum Beispiel mit jungen und aufstrebenden Startups zusammen zu arbeiten. Ziel der Zusammenarbeit mit jungen Unternehmen ist es, langfristige Kooperationen einzugehen und gezielt Ideen in den drei adVANce-Innovationsfeldern zu entwickeln.

„Wir gehen den Weg des Wandels mit voller Überzeugung. Mit adVANce zeigen wir deutlich, dass wir uns nicht mit dem zufrieden geben, was wir aktuell haben“, verdeutlicht Volker Mornhinweg. „Pioniergeist und Entschlossenheit haben uns immer vorangetrieben und das wird auch weiterhin so sein. Wir sind in der Lage, unsere Stärken und das über Jahrzehnte hinweg aufgebaute Know-how mit neuen Sichtweisen, Arbeitsmethoden und Ideen zu kombinieren. Wir haben einen ganzheitlichen Ansatz gefunden, der mit den sich wandelnden Anforderungen Schritt hält – und diesen sogar einen Schritt voraus sein wird.“

Weitere Informationen

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.