Sei kein Frosch! Eine Informationsseite der Prozesstechnik Oberfläche & Kleben

Herzlich Willkommen auf der Seite der Prozesstechnik des Werkes Bremen!

Die Informationen auf dieser Seite sollen Euch fit machen zum Thema Lackkrater und was sie für uns bedeuten. Denn alleine 50ppb (0,00000005 Teile) einer Fremdsubstanz im Lackmaterial können ausreichen, um einen Krater zu verursachen! Mehr dazu findet Ihr in den Artikeln: „Deep Impact in der Lackierung“ und der Rubrik: „Ein Blick über den Krater- bzw. Tellerrand“. Um solche Erfahrungen von Anfang an zu vermeiden, schaut lieber gleich mal in die Sammlung von Dokumenten unter dem Kapitel: „Mein erstes Mal in der Lackierung“ rein.

Und beim nächsten Einkauf für das neue Haarpflegemittel oder die Kosmetika schnell mal eben mit Codecheck nachschauen, was das Produkt möglicherweise für böse Überraschungen bereit hält. Ihr werdet staunen.

Codecheck gibt es auch als kostenlose App für iOS und Android:

zum iOS App-Store zum Google Play Store

Den Link findet Ihr natürlich auch hier unter: „Tausendmal berührt…“ Wer noch genaueres wissen möchte darf und soll uns gerne ansprechen. Unser Gruppentelefon ist von 6.00 – 20.00 Uhr für Euch besetzt. Darüber hinaus könnt Ihr uns auch gerne eine Mail senden.

Wir wünschen Euch „Good Lack“ und eine kraterfreie Zeit bei uns.

Eure POKs

Tausendmal berührt... wissen, was drin ist:

codecheck.info

Ein Blick über den Tellerrand... bzw. den Kraterrand:

Informationen von Fa. Axalta
Information und Regeln der Fa. BASF
Informationen von PPG

Ansprechpartner

Die Kollegen aus dem Team Prozesstechnik (Frau von Salzen) stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns von 6.00 – 20.00 Uhr unter der zentralen Telefonnummer 2087 und unter der E-Mail-Adresse: pok.pool-id@daimler.com

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.