Sternstunden des Motorsports. Mercedes-Benz bei der „1000 Miglia“

Von Brescia nach Rom und zurück. Die „Mille Miglia“ ist eine der faszinierendsten Veranstaltungen auf vier Rädern.

Seit 1927 wird die Mille Miglia ausgetragen. Fast genauso lange reicht die enge Verbundenheit zwischen dem Rennen und der Marke mit dem Stern zurück. Mercedes-Benz ist seit 1930 präsent und fördert den Langstreckenklassiker seit dessen Wiederauflage 1977 als Zuverlässigkeitsfahrt für historische Automobile.

Auch bei der diesjährigen „Mille Miglia“ (16. bis 19. Mai 2018) schickte Mercedes-Benz als Automotive-Sponsor erneut ein großes Aufgebot an Fahrzeugen aus der unternehmenseigenen Sammlung durch das Herz Italiens.

Zu den größten Triumphen von Mercedes-Benz gehören der Sieg von Rudolf Caracciola im Jahr 1931 – als erster nicht aus Italien stammender Fahrer – sowie der überwältigende Erfolg von Stirling Moss und Denis Jenkinson im Jahr 1955 mit dem Gesamtsieg und einer bis heute gültigen Rekordzeit von 10 Stunden, 7 Minuten und 48 Sekunden.

Montag 14. & Dienstag 15.05.18: Anreise / Technische Checks

Mittwoch 16.05.18: Brescia - Cervia

Donnerstag 17.05.18: Cervia - Rom

Freitag 18.05.18: Rom - Parma

Samstag 19.05.18: Parma - Brescia

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.