Museen & Historische Orte Daimler-Geburtshaus in Schorndorf

Gottlieb Daimler wurde am 17. März 1834 über einer Back- und Weinstube in der Höllgasse in Schorndorf geboren. Dort lebte er mit den Eltern Johannes und Wilhelmine Friederike Däumler und seinen vier Geschwistern bis 1853.

Gottlieb Daimlers Geburtshaus in Schorndorf

Dann, nach seiner Schul- und Lehrausbildung, verließ Gottlieb Daimler Schorndorf, begann seine berufliche Laufbahn in einer Maschinenfabrik im Elsass und studierte später in Stuttgart.

Das Geburtshaus von Gottlieb Daimler wurde 1979 von der Daimler-Benz AG erworben und konnte in einer aufwendigen Restaurierung und Sanierung in einen nahezu originalgetreuen Zustand zurückversetzt werden. Bis auf kleine Retuschen im hinteren Teil entspricht die heutige Raumaufteilung der Ursprungszeit. Zum 100. Todestag von Gottlieb Daimler am 6. März 2000 wurde die Ausstellung im Erdgeschoss erneuert. Sie umfasst heute eine eindrucksvolle Sammlung an Exponaten, Modellen und Dokumenten zu Leben und Schaffen des Automobilpioniers.

Museen & Historische Orte Erfahren Sie mehr über das Geburtshaus von Gottlieb Daimler, die Daimler-Villa, die Carl Benz-Werkstatt und erleben Sie 125 Jahre Autogeschichte im Mercedes-Benz Museum.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.