Daimler im Überblick

Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars & Vans, Daimler Trucks & Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist einer der weltgrößten Hersteller von Nutzfahrzeugen. Daimler Mobility bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Geldanlagen, die Vermittlung von Kreditkarten und Versicherungen sowie innovative Mobilitätsdienstleistungen an.

smart EQ forfour: Stromverbrauch kombiniert: 16,4 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.*

Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus ist es für Daimler Motivation und Verpflichtung, die Zukunft der Mobilität sicher und nachhaltig zu gestalten. Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Daimler investiert konsequent in die Entwicklung effizienter Antriebe – von Hightech-Verbrennungsmotoren über Hybridfahrzeuge bis zu reinen Elektroantrieben mit Batterie oder Brennstoffzelle – um langfristig das lokal emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Darüber hinaus treibt das Unternehmen die intelligente Vernetzung seiner Fahrzeuge, das autonome Fahren und neue Mobilitätskonzepte mit Nachdruck voran. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.

Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Afrika. Zum Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium-Automobilmarke der Welt (Quelle: Interbrand-Studie, 17.10.2019), sowie Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach und Mercedes me die Marken smart, EQ, Freightliner, Western Star, BharatBenz, FUSO, Setra und Thomas Built Buses und die Marken von Daimler Mobility: Mercedes-Benz Bank, Mercedes-Benz Financial Services und Daimler Truck Financial. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2019 setzte der Konzern mit insgesamt rund 298.700 Mitarbeitern 3,34 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 172,7 Mrd. €, das EBIT betrug 4,3 Mrd. €.

Im Überblick

Daimler ist im Besitz von europäischen, amerikanischen und weiteren internationalen Investoren. Es sind mehr als eine Milliarde Aktien (31.12.2019) im Umlauf.

Die Daimler-Aktie (DAI) wird in Frankfurt und Stuttgart gehandelt.

Stuttgart/Deutschland

Besteht aus zehn Aktionärsvertretern und zehn Arbeitnehmervertretern. Der Aufsichtsrat bestellt den Vorstand und genehmigt wichtige unternehmensrelevante Entscheidungen.

2019: 172.745 Mio. €

298.655 am 31.12.2019

2019: 3.344.951 Fahrzeuge
davon 2.385.432 Personenwagen
davon 488.521 Lastkraftwagen

zu den aktuellen Absatzzahlen der Geschäftsfelder

Mercedes-Benz, Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach, Mercedes me, smart, EQ, Freightliner, Western Star, BharatBenz, FUSO, Setra, Thomas Built Buses, Mercedes-Benz Bank, Mercedes-Benz Financial, Daimler Truck Financial, Athlon.
Unsere Produkte

Mit seinen starken Marken und dem umfassenden Angebot an Fahrzeugen ist Daimler in nahezu allen Ländern der Erde vertreten.

IFRS mit Quartalsabschlüssen (seit 2007)

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.