Nina Kotschner

studiert Literatur- und Kulturtheorie in Tübingen und war Praktikantin in der Unternehmenskommunikation von Daimler. Da sie im Rahmen ihres Studiums auch schon in der Lichtentwicklung, genauer gesagt bei der Scheinwerferentwicklung, von Mercedes-Benz unterwegs war, hat sich zu ihrer Schwäche für schöne Autos auch noch die Faszination für Scheinwerfer gesellt.

Alle Artikel der Autorin

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.