Social Days Aktion - „Auf Augenhöhe“

Mit der Charity-Aktion „Auf Augenhöhe“ hat das Center Qualitätsmanagement Powertrain bei Daimler ein Zeichen für soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit gesetzt. Mitarbeiter begegnen und helfen dabei Menschen, denen es im Leben nicht immer so gut geht. Zusätzlich konnte ganz im Sinne der Initiative Leadership 2020, der Teamgeist und die Zusammenarbeit gefördert werden.

Arbeiten an der Gartenhecke.

Gemeinsam etwas Gutes tun

„Auch in unternehmerischen Zeiten mit verschiedensten Herausforderungen sind solche nachhaltigen Projekte wichtig, um das Engagement der Belegschaft für die Gesellschaft zu unterstützen“, sagt Peter Bleyhl, Qualitätsmanagement Powertrain, verantwortlich für diese Aktion.

Schon bei der Eröffnung der Social Days war dem Team klar, hier wird Zusammenarbeit erlebbar werden, wie sie auch durch die Initiative Leadership 2020 gefördert wird: Darauf vertrauen, gemeinsam Verantwortung zu übernehmen, um die besten Ergebnisse zu erzielen – so der Grundgedanke.

60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Centers Qualitätsmanagement Powertrain haben im Juli für die hilfsbedürftigen Kinder der eva:lino Kita und natürlich auch für die erwachsenen Bewohner des Rudolf-Sophien-Stifts in Stuttgart die Wände gestrichen! „Wir lassen uns von beiden Seiten auf ein Abenteuer ein“, mit diesen Worten eröffnete Frau Hanna Fuhr, Geschäftsführerin der Kita eva:lino, zusammen mit Dr. Martin Roser, Chefarzt der Klinik Rudolf-Sophien-Stift, den Social Day.

Bei den Malerarbeiten

Ein Standort, zwei Institutionen

Die Social Days-Aktion „Auf Augenhöhe“ fand in zwei benachbarten Institutionen statt. Das Rudolf-Sophien-Stift ist eine Einrichtung zur medizinischen Behandlung, Rehabilitation und Betreuung von psychisch erkrankten Menschen. Auf dem Gelände des Rudolf-Sophien Stifts befindet sich auch die eva:lino Kita, deren Betreuerinnen und Betreuer, Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren fördern.

Bis zum letzten Pinselstrich begleitete eine professionelle Malerfirma die in Teams aufgeteilten Freiwilligen. So wurden innerhalb der nächsten acht Stunden der komplette Innenbereich des Speisesaals und des Gymnastikraumes sowie die Wände in der Küche und in den Fluren der beiden Institutionen gestrichen.

Ich mache gerne etwas für andere. Es gibt mir ein gutes Gefühl etwas Gutes zu tun, ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten.

Tom Rossberg

Das soziale Engagement anderen zu helfen, die im Leben nicht mehr weiterkommen, und diese Personen dabei zu unterstützen - finde ich einfach toll!

Michaela Schuhmann

Als Dank für das soziale Engagement überreichten die Kita-Kinder der QM-Mannschaft einen Blumentopf in Form eines Wildschweins.

Nach dem Mittagessen im selbst aufgebauten Zelt, ging es für das Social Days Team des Bereichs Qualitätsmanagement Powertrain wieder gut gestärkt an die Arbeit, von deren Qualität der Malermeister mehr als begeistert war: “Ihr greift sowas von an! Das ist das erste Mal, dass ich so eine Gruppe habe!“

Dank des schönen Wetters konnte somit gleich die Gartenhecke am Eingangsbereich auch geschnitten werden. Für kühle Erfrischung zwischendurch sorgten die freundlichen Mitarbeiterinnen des Stifts. Am Ende des Tages waren die Wände weiss, die Hecke schön und alle rundum zufrieden. Das „Abenteuer“ war für beide Seiten ein voller Erfolg. Als Dank für das soziale Engagement überreichten die Kita-Kinder der QM-Mannschaft einen Blumentopf in Form eines Wildschweins. Das Wildschwein hat sich allem Anschein nach im Empfangsbereich des Centerleiters Peter Bleyhl in Mettingen schon gut eingelebt.

Die Social Days sind Teil der Initiative „Daimler WeCare“. WeCare: Als global agierender Konzern leisten wir unseren Beitrag die soziale und gesellschaftliche Entwicklung weltweit voranzubringen: Mit unseren Mitarbeitern – an unseren Standorten – rund um den Globus. Wir helfen und setzen uns für gemeinnützige Projekte ein. Respekt und Toleranz, Freiheit und Vielfalt in der Gesellschaft leiten die vielfältigen sozialen Aktivitäten von Daimler weltweit.

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.