Unterstützung des Anna Haag Mehrgenerationenhaus Barrierefreie Spiellandschaft für ein gemeinsames Miteinander

Das Anna Haag Mehrgenerationenhaus in Stuttgart Bad Cannstatt ist mit Gründungsjahr 1951 das älteste Mehrgenerationenhaus Deutschlands. Die Stiftung basiert auf der Idee einer Großfamilie und vereint unter einem Dach ein Seniorenzentrum, eine Bildungsstätte für leistungsgeminderte Jugendliche und Erwachsene sowie eine Kindertagestätte für Kinder mit und ohne Behinderung. Im Vordergrund der Einrichtung steht das intergenerative Leben zwischen Jung und Alt.

Im Zuge von Restaurierungsmaßnahmen ist die Umgestaltung des Außengeländes der Kindertagesstätte geplant. Die neue Spiellandschaft basiert auf dem Konzept der vier Grundelemente Erde, Wasser, Feuer und Luft.

Zugeordnet zu den einzelnen Naturelementen sollen jeweilig themenspezifische Spiel- und Erlebnisstellen entstehen wie z.B. zum Thema Erde: Kletterhügel mit integrierter Rutsche und ein Bodentrampolin, oder zu Wasser: Eine Ausstattung für Wasserexperimente und ein Trockenflussbett, zu Luft: ein begehbares Windklangspiel. Zum Thema Feuer soll eine, für die Kinder zusammen mit den Betreuern und Eltern nutzbare, Feuerstelle entstehen.

Geplant ist, die verschiedenen Bereiche zum Plantschen, Balancieren und Schaukeln, Verstecken oder auch Klettern miteinander zu verknüpfen und somit viel Raum zum Entdecken und Erleben für die Kinder zu bieten.

Daimler übernimmt im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements 10.000 Euro für Ausstattungsgegenstände, zur Gestaltung des Themenbereiches „Wasser“ des Spielgartens der Kindertagesstätte. Die Kinder sollen bereits mit Beginn der „Freispielsaison 2015“ spielen und toben können – und das endlich mit einem barrierefreien Zugang.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.