Daimler Schulförderung „Funky Kids“ für Integration

Die Schülerband „Funky Kids“ gegen Rassismus: Das sind elf Schüler der Elise von König Gemeinschaftsschule in Stuttgart-Münster. Während der Sport- und Kulturtage, die alljährlich an der Schule stattfinden, entwickelte die Fachschaft Musik einen Song gegen Rassismus und pro Integration.

Hier wird Musik gemacht - das mobile Tonstudio in welchem der Song entstanden ist.

Geschrieben hat den Song mit dem Titel „Life is hopeful“ die Schülergruppe gemeinsam mit Ihrer Klassenlehrerin, Domenica Fazio. Sie probten den Song ausgiebig und zeichneten ihn danach im mobilen Tonstudio von Simon Rojas Soriano, Songwriter und Produzent, auf. Gesangstalent Luigi Nardella, 11 Jahre, übernahm den Leadgesang und auch den Rap-Part. Das Musikprojekt hat allen Schülerinnen und Schülern sehr viel Spass gemacht. Wann gibt es schon einmal die Chance „echt Musik zu machen“ und anschließend auch noch professionell zu performen.

Luigi Nardella, 11, in Aktion beim Proben des Rap-Parts

Höhepunkt war die Produktion eines Musikvideos, in dem alle Beteiligten ihr Talent zeigen konnten. Aber sehen Sie selbst, was die Kids der Fachschaft Musik der Elise von König Schule innerhalb von drei Tagen auf die Beine gestellt haben. Das hat eine Förderung verdient und deshalb unterstützt Daimler das Projekt mit einer Spende zur Anschaffung eines neuen Tonstudios für die Elise von König Gemeinschaftsschule.

Download Video zum Song "Life is hopeful"

Schülerinnen und Schüler, die im Musikvideo zu "Life is hopeful" mitgewirkt haben:

Sänger: Ena 7, Victor 10 , Luigi 11, Michelle 11, Maria 12

Schlagzeugspieler: Roko 10

Cajon-Spieler: Marcel 9

Bongo-Spieler: Enes 10

Gitarristen: Zoe 9, Deniz 9, Mark 10

Songtext „Life is hopeful“

Refrain

Mensch Freunde schaut nicht einfach weg

Wir leben alle auf dem gleichen Fleck

Mehr Liebe mehr Frieden, das wollen wir besiegeln

Strophe 1

Schluss mit Krieg, Schluss mit Waffen, Schluss mit allen blöden Sachen

Toleranz und Akzeptanz, das ist keine Ignoranz

Sei nicht doof, sei einfach toll, denn du bist so wundervoll

Lass dich bloß nicht überreden, sonst verpasst du noch dein Leben.

Strophe 2

Gibt es nur eine Kultur, nein wir sind Mutternatur

Was wir wollen ist doch klar, eine Welt so wunderbar

Heal the world, heal the world and make it a better place

Singt mit uns und hört gut zu, denn Rassismus ist tabu!

Strophe 3

Miteinander füreinander, das erwarten wir

Du weißt nicht wie, kein Problem, komm ich zeig es dir

Ein Bonjour ein Au revoir, das reicht manchmal schon

Höflich sein nimm’s dir vor, zeig Integration.

Mensch Freunde schaut nicht einfach weg, hört auf uns, auf uns!

Everytime that I think about

Everytime that I look around life is fateful, life is hopeful.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.