Daimler unterstützt die Bachakademie BACHBEWEGT! SINGEN!

Die Musik von Johann Sebastian Bach begeistert von jeher. Mit dem Projekt BACHBEWEGT! will die internationale Bachakademie Stuttgart vor allem junge Menschen für die Musik von Bach interessieren. Daimler unterstützt dabei das Projekt „BACHBEWEGT! SINGEN!"

Im Mittelpunkt des Projektes „BACHBEWEGT! SINGEN!“ steht das gemeinsame Singen. Die Musik von Johann Sebastian Bach soll bereits Grundschulkindern durch eigenes Mitsingen erlebbar gemacht werden. Für Bach stand der Begriff Chor nicht nur für Gesang, sondern auch für Instrumentalmusik. Für ihn war bereits 1730 klar und selbstverständlich, dass die Instrumente des Orchesters mit den Stimmen der Chorsänger eins werden. Die Kinder kommen meist zum ersten Mal mit klassischer Musik in Kontakt und erleben diese ohne Berührungsängste. Schulform- und generationenübergreifend führt BACHBEWEGT! SINGEN! Menschen zusammen. Dies ist ein wichtiger neuer zukunftsorientierter Grundbaustein der Bachakademie Stuttgart.

Auszüge aus dem Weihnachtsoratorium von Bach war der Höhepunkt des generationenübergreifenden Familienkonzertes 2016. 250 Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft übten monatelang und näherten sich somit der Kunst Bachs. Unter professionellen Bedingungen trat der Schülerchor unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann gemeinsam mit der „Gaechinger Cantorey“ schließlich in der Stuttgarter Liederhalle auf. Seit der Saison 2016/2017 werden die Ensembles der Bachakademie unter dem gemeinsamen Namen „Gaechinger Cantorey“ zusammengefasst.

Das Thema Musikvermittlung in vielen Facetten zieht sich als „roter Faden“ durch das gesamte Programm der Bachakademie. Unter dem Leitthema BACHBEWEGT! sind eine breite Palette an eigens für Kinder und Jugendliche entwickelte Projekte zusammengefasst. Schüler aus Grund- und Förderschulen sollen die Bedeutsamkeit von Musik, insbesondere die von Johann Sebastian Bach, aber auch anderer Komponisten erleben dürfen, ohne besondere Voraussetzungen mitzubringen. Lehrer werden von der Bachakademie als Multiplikatoren eingesetzt.

Daimler unterstützt das Projekt „BACHBEWEGT! SINGEN!“ bereits seit 2015.

Des weiteren unterstützt Daimler in 2016 das von der Internationalen Bachakademie Stuttgart jährlich veranstaltete MUSIKFESTUTTGART, das sich in diesem Jahr mit den vielen Spielarten von »Reichtum beschäftigt. Auf den Erfindungsreichtum der Region Stuttgart zugeschnitten, sind die ungewöhnlichen Formate der Musikfest-Reihe »Unternehmen Musik«, Eines der Highlights ist das Gershwin Piano Quartett im Mercedes-Benz Museum auf vier Steinway-Flügeln, das mit der Musik Tschaikowskis, Wagners und Gershwins die alte Partnerschaft zwischen William Steinway und Gottlieb Daimler aus dem 19. Jahrhundert wieder aufleben lässt. Teil der Unterstützung ist die Bereitstellung einer Daimler- Fahrzeugflotte für den Shuttle der Künstler.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.